Was ist ein Bewerberschlüssel?

In Managementsystemen der relationalen Datenbasis ausgedrückt ist- ein Bewerberschlüssel ein Attribut, das verwendet, um eine Datenbankreiheneintragung innerhalb einer Tabelle einzigartig zu kennzeichnen. Ein Managementsystem der relationalen Datenbasis ist eine Art Datenbank, die am meisten benutzt ist, Nachrichtenbeschaffungen zu verursachen, die gründeten auf der Lieferung von Verhältnissen zwischen verschiedenen Elementen innerhalb der Datenbanktabelle organisiert. Ein Schlüssel ist ein Werkzeug, das erlaubt, dass Wesen gekennzeichnet. Jede Tabelle kann eine oder mehrere Bewerberschlüssel haben, und einer dieser Schlüssel eingestellt als Primärschlüssel t. Der Primärschlüssel ist eine Spalte, die alle Reihen definiert.

Ein Bewerberschlüssel ist- eine Teilmenge von etwas, das ein superkey genannt; ein superkey ist eine Art Bezeichner, der ein Wesen in einer Datenbanktabelle kennzeichnet. Ein superkey sein eine Spalte, die etwas wie VEND_CODE beschriftet, das einen spezifischen Verkäufercode für eine Geschäftsdatenbanktabelle bezeichnen. Die minimale Spaltenanzahl musste jede Reihe einzigartig bilden ist das Teil des superkey, das als ein Bewerberschlüssel gelten konnte. In diesem Fall wenn jedes VEND_CODE einzigartig ist, könnte es der Bewerberschlüssel sein.

Zusätzlich zum Sein ein Bewerberschlüssel, konnte das Feld der Verkäufercodes als Primärschlüssel auch arbeiten. Bewerberschlüssel arbeiten in Verbindung mit superkeys und Primärschlüsseln und sicherstellen, dass eine Datenbank nicht Reihen hat, die d.h. überflüssig sind dass jede Reihe irgendein Element in ihr hat, die es einzigartig bildet. Wenn man den Bewerberschlüssel wählt, ist- es wichtig, dass der Datenbankschöpfer etwas wählen, das zu diesem Tabelle einzigartig ist. Wie mit dem oben genannten Beispiel einer Geschäftsdatenbank, konnte man einen Handelsnamen als Bewerberschlüssel verwenden. Wenn einige Geschäfte, möglicherweise gefunden in den verschiedenen Ländern, den gleichen Namen jedoch haben dass Bezeichner nicht einzigartig sein und nicht als Bewerberschlüssel verwendet werden könnte.

Deshalb, einen einzigartigen Bewerberschlüssel ist- zu wählen sehr wichtig. Firmen können den gleichen Namen teilen; Leute haben häufig zuerst und Nachname, die außerdem die selben oder das ähnlich sind. Indem man den einzigartigen Bewerberschlüssel hat und einen von denen einen Primärschlüssel bildet, einen bestimmten Verkäufer oder eine Person durch einen einzigartigen Schlüssel ist zu finden einfacher. Wenn jede Eintragung in der Tabelle irgendeinen Schlüssel hat, der sie einzigartig bildet, zu unterscheiden ist möglich, zwischen Eintragungen, die ähnliche Informationen enthalten.

ulieren, um sie abzustellen oder ihren Ausdruck zu ändern, damit Leute mit diesen Genen nicht die Beschwerden erfahren, die mit ihnen verbunden sind.