Was ist ein Cypherpunk?

Viele Leute sind mit dem Hacker oder der Cyberpunknebenkultur vertraut, die der Kreation des Internets und der Zuführung des Zeitalters der Information entsprungen. Sind einige der kleineren Gruppen weniger weithin bekannt, die die größere Cyberpunknebenkultur, wie cypherpunk bilden, das den Ausdruck „Ziffer kombiniert,“, um das Interesse an den Ziffern und an der Kriptographie, mit Punk zu bekunden, eine bestimmte Missachtung für Berechtigung anzuzeigen. „Cypherpunk“ kann austauschbar verwendet werden, um entweder auf einzelne Aktivisten oder zu einer Gesamtphilosophie zu beziehen. Hauptsächlich befürworten cypherpunks den Gebrauch der Kriptographie als Werkzeug für den Schutz der Gruppen und der Einzelpersonen in einer Welt, in der persönliche Information immer mehr leicht zugänglich geworden. Cypherpunks fördern auch den Gebrauch von Technologie und Kryptologie als Mittel, politische Änderung zu bewirken.

Die cypherpunk Bewegung anfing als lose verbundene Gruppe Ende der Achtzigerjahre und der frühen Neunzigerjahre e, die hauptsächlich durch on-line-Adressenkarteien in Verbindung standen. Sie beeinflußt schwer durch die Hackernebenkultur, das wachsende Interesse über persönlichen Zivilrechten und die beunruhigenden Implikationen der Regierungsüberwachung. Dieses ließ die cypherpunk Bewegung eine vom ersten die wachsende Ausgabe des on-line-Privatlebens erkennen. Um diese Interessen zu adressieren, legten cypherpunks einen großen Nachdruck auf der Implementierung der Technologie die ihre Tagesordnung, wie private Verschlüsselung für sichere anonyme Netze, eMail, das Netzgrasen und die Geldtransaktionen stützt.

Seit seinen Volkanfängen geführt die cypherpunk Bewegung zu die Kreation einiger aktiver Interessensgruppen, die on-line-Privatleben fördern. Cypherpunks auch gewesen in der Kreation und in der Zerstreuung von Software allgemein verwendet instrumentell, on-line-Anonymität, wie anonyme remailers und Peer-to-Peer- Systeme zur Verfügung zu stellen. Sie mit.einbezogen schwer in die in hohem Grade politischen Debatten und in die Rechtsfragen batten, die den Gebrauch der Kriptographie umgeben. Dieses gehabt althergebrachten Einfluss auf den Export und den inländischen Gebrauch der Kriptographie. Cypherpunks haben einzeln und wie eine Gruppe an den Prozessen, am zivilen Ungehorsam, an den Expertengruppen, an den öffentlichen Debatten und, in bestimmten Fällen, an der kriminellen Aktivität teilnahm.

Die cypherpunk Bewegung gesehen häufig als Untergruppe der größeren Cyberpunkkultur. Cypherpunks kann als coderpunks auch gekennzeichnet, obgleich dieser Ausdruck scheint, einen wenigen Grad Interesse an der politischen und Sozialtagesordnung der Bewegung anzudeuten. Sie sind normalerweise gut ausgebildet und im Gebrauch von Kriptographie- und Computerprogrammierung erreicht. Trotz der Implikationen des Ausdruckes „Punk,“ überspannen cypherpunks eine große Auswahl von Einkommen, von Ethnien und von Gesellschaftsklassen.