Was ist ein Daten-Architekt?

Ein Datenarchitekt ist eine Person, die gekennzeichnet, um für den Entwurf, die Struktur, die Organisation und die Wartung von Daten für eine bestimmte Firma oder ein Projekt verantwortlich zu sein. Gerade da ein Architekt sorgfältig die Pläne für ein Gebäude entwirft, ausarbeitet ein Datenarchitekt sorgfältig die Struktur und die Organisation der relevanten Daten für eine Firma oder ein Projekt er. Ein Datenarchitekt kann für eine einzelne Firma arbeiten und auf interne Daten oder Arbeit für eine Datenbankgruppe völlig konzentrieren und mehrfache Firmen mit ihren Daten unterstützen.

Ein Datenarchitekt füllt einige Rollen und beibehält einige Verantwortlichkeiten ge. Der Datenarchitekt ist für die Bewertung des Gebrauches von Daten und die in Beziehung von Daten direkt auf den Zielen und der Praxis einer Firma auf eine Art verantwortlich, die freie Resultate liefert. Der Datenarchitekt muss die Genauigkeit und die Zugänglichkeit der höchst wichtigen Daten sicherstellen, und er oder sie sind für das Wissen verantwortlich, welche Daten wichtig sind und warum. Der Datenarchitekt auftritt häufig als ein Mittelsmann t, ableitet die Datennotwendigkeiten einer bestimmten Gruppe n und erklärt den Wert und Gebrauch von den Daten, die zu ihnen am relevantesten sind.

Es gibt einige Werkzeuge, die ein Datenarchitekt während seiner oder Karriere benutzt. Über grundlegenden Datenbanken hinaus verursacht ein Datenarchitekt häufig etwas, das ein Metadatenregister genannt. Dieses ist auf eine Weise eine Datenbank, die Katalogisiert, welche Daten im Vergleich mit dem Katalogisieren der tatsächlichen Daten vorhanden sind. Ein Metadatenregister kann Daten bezüglich einer viel massiveren Skala als eine grundlegende Datenbank organisieren, weil es nicht angefordert, um die Informationen selbst zu enthalten, aber sie nur beziehen.

Fast alle Datenarchitekten sind mit Daten-orientierten Computersprachen wie SQL vertraut. Um ein ziemlich schwieriges System zu vereinfachen, ist SQL eine Abfragesprache der Daten, die auf dem Zurückholen der Daten basiert, die entsprechend mathematischen Relationen gespeichert. Eher als, Zahlen speichernd, darstellen SQL-Datenbanken alle Arten Informationen in den mathematischen Ausdrücken en und benutzen mathematische Werkzeuge, um die Informationen zu sortieren. Andere Daten-orientierte Sprachen, wie XML, sind wahrscheinlich, regelmäßige Werkzeuge eines Datenarchitekten zu sein. Der Datenarchitekt ist ein neuer Beruf ermöglicht durch die in zunehmendem Maße massive Kapazität für computergesteuerte Datenerfassung, und sie fortfährt wahrscheinlich ich, Popularität zu gewinnen, während immer mehr Informationen großräumige Organisation erfordern.