Was ist ein Daten-Lager-Bediener?

Bei der Datenverarbeitung ist ein Datenlager der Hauptbehälter aller bedeutenden Daten, die durch verschiedene Geschäftsabteilungen und Abteilungen eines Unternehmens gesammelt. Ein Datenlagerbediener ist die körperliche Lagerung, die durch ein DatenLagerhauswesen verwendet. Verschiedene verarbeitete Daten und andere relevante Information, die von einigen Anwendungen und von Quellen kommt, gespeichert in einem Datenlagerbediener, in dem sie zu den zukünftigen Geschäftsanalysen- und Benutzeranfragezwecken organisiert. Der vollständige Prozess des Sammelns, der Speicherung, des Organisierens und des Analysierens von Daten using DatenLagerhauswesen ist Einlagerung der benannten Daten. Datenbergbau ist einerseits der Prozess des Gebrauchens der gesammelten Daten für Analyse und Statistiken.

Die Konfiguration eines Datenlagerbedieners ist zur Organisation, zur Optimierung und zum Fragen von Daten kritisch. Sie muss in der Lage sein, eine Verarbeitungsleistung zu haben, die mehrfache Fragen auf einmal behandeln kann, beim noch sein zu speichern, handhaben, und die neuen und historischen Daten sichert. Ein Datenlagerbediener muss auch in der Lage sein, die Erzeugung von Reports auf einigen Fragen zu behandeln, ohne andere laufende Prozesse zu unterbrechen. Irgendeine Unterbrechung kann einen Dominoeffekt auf die anderen Datenlager-Bedienermaßeinheiten im DatenLagerhauswesen verursachen. Es ist häufig wichtig, dass der Datenlagerentwurf und die Datenlager-Software, die in das System angebracht, optimiert, um als Maßeinheit zu laufen.

Ein zuverlässiger Datenlagerbediener ist auch Integral in der vollständigen Datenlagerarchitektur. Ein Datenlager muss entgegenkommend und sicher sein, wenn es Daten vereinigt. Manchmal können Anforderungen von Fragen und Reportanträge taxing auch sein, damit die Hardware behandelt. Dieses bildet Haben eines Extrabedieners oder des two häufig, die vorteilhaft sind.

Das Wählen der rechten Art des Datenlagerbedieners sicherstellt normalerweise das Handelsunternehmen der schnellen und leistungsfähigen Datenverarbeitung higen. Auch es kann volle Technologieimplementierungen und optimale Bandbreitenanwendung anbieten. Die vollständige Datenlagerarchitektur mit.einbezieht viele Facetten wie Datenmodellarchitektur, Technologiearchitektur, Informationsarchitektur und Hilfsmittelarchitektur. Alle diese beruhen normalerweise auf einer guten Wahl der Datenlager-Bedienerart.

Handelsunternehmen beruhen auf DatenLagerhauswesen, also können sie ein schnelles und eine leichte Art haben, mit Lösungen zu den Problemen oder zu den Ausgaben aufzukommen, die verhängnisvolles prüfen können, wenn ihre Dateninfrastruktur chaotisch und nicht zentralisiert ist. Ein Datenlager kann in einige Blöcke geverringert werden, um die Geschwindigkeit bei der Reaktion auf Fragen von den spezifischen Abteilungen innerhalb der Firma zu erhöhen. Diese kleineren Maßeinheiten des Datenlagers sind Handelszentren der benannten Daten. Sie sind im Allgemeinen die gleiche Art des Systems, aber sie gerichtet mehr auf eine spezifische Maßeinheit oder mehrfachen Maßeinheiten in einer Organisation oder in einer Firma. Alle sind ein Teil eines Oekosystems der Hardware und Software, die Daten führt zu fließen, um als das Lebenblut eines Unternehmens zu dienen.