Was ist ein Datenbank-Verwaltungs-System?

Ein Datenbankverwaltungssystem ist eine Suite der Software-Anwendungen, die es zusammen ermöglichen, damit Leute oder Geschäfte Informationen von einer Datenbank speichern, ändern und extrahieren. Wie etwas klingen, das nur in den Bankwölbungen gefunden? Sie ist nicht. Sie können Datenbankverwaltungssysteme finden viele Plätze in Ihrem Alltagsleben.

Dieses ATM, das Sie Bargeld aus jeder Woche heraus erhalten, ist ein Datenbankverwaltungssystem. Wenn Sie Flugreservierungen on-line anbringen, zur Verfügung stellen Sie Informationen, die in ein Datenbankverwaltungssystem eingeführt. Sogar die Bibliothek, der Sie oder Ihre Kinder heraus Bücher von den Durchläufen auf einem Datenbankverwaltungssystem überprüfen.

Auf einem persönlicheren Niveau kann Ihr Personal-Computer sein eigenes Datenbankverwaltungssystem haben. Sie konnten Verteilungsbögen haben, die Berge von Daten enthalten. Immer wenn Sie einen Verteilungsbogen mit Daten auffüllen und Fragen laufen lassen, um Daten in den unterschiedlichen Arten zu finden und zu analysieren, zurückgreifen Sie auf ein Datenbankverwaltungssystem eifen.

Und wie ansehen Sie die Daten e, die das Resultat einer Frage ist? Durch das Betrachten eines Reports. Die meisten Datenbankverwaltungssysteme haben eine Berichtsfunktion, die der letzte Schritt im Datenbearbeitungsprozeß ist. Schliesslich erhält die Kollation der Daten, ohne sie zu betrachten, Sie nicht sehr weit.

Eine der Hauptfunktionen des Datenbankverwaltungssystems tut das schwere Anheben für Sie. Das heißt, müssen Sie nicht notwendigerweise genau wissen, wo alle diese Daten im System sind; solange das Datenbankverwaltungssystem weiß, wo aller es ist, kann es einen Report liefern, damit Sie durchlesen. Dieses konnte nicht scheinen auszumachen, wenn Sie an gerade Ihren Computer denken; aber Wurf in einem Mainframe, das Pakete und Pakete Daten enthält und wir sprechen eine riesige Menge über Informationen, der gespeichert werden kann jede mögliche Zahl der Plätze innerhalb des Mainframesystems. Das Resultat ist das selbe, zwar: ein Report, dass Sie lesen können, analysieren und an fungieren.

Diese Funktionalität verlängert auch auf eine Multibenutzerdatenbank. Solch ein Datenbankverwaltungssystem unter diesem Drehbuch erlauben Ihnen da ein Benutzer, alle Funktionen innerhalb der Datenbank laufen zu lassen, ohne zu müssen, zu wissen, auf was andere Benutzer die gleiche Datenbank zurückgreifen. Ein populäres Beispiel dieser Art der Multibenutzerdatenbank ist Microsoft-SQL-Server.