Was ist ein Datenstrom?

Ein Datenstrom ist eine Informationsreihenfolge, die zwischen zwei Vorrichtungen gesendet. Datenströme existieren in vielen Arten moderne Elektronik, wie Computern, Fernsehen und Handys. Ein typischer Datenstrom besteht viele kleinen Pakete oder Impulse. Jeder dieser Pakete oder Impulse enthält eine kleine Menge Informationen. Wenn sie zusammen kombiniert, bilden sie die volle Information gesendet. Der Prozess des Sendens dieser Signale ist benannte Datenübertragung.

Es gibt viele verschiedenen Aspekte der Datenübertragung, die die abschließende Methode beeinflussen, die angewendet, um einen Datenstrom herzustellen. Eine der grundlegendsten Klassifikationen ist Serien- und Parallelübertragung. In einer Serienübertragung gesendet der Datenstrom in vollem Umfang entlang ein einzelnes Kabel. Am Endpunkt gesammelt die Daten und wieder zusammengebaut ngebaut. Es gibt selten jede mögliche Schwierigkeit mit dieser Methode, da alle Pakete im Auftrag ankommen sollten, in dem sie gesendet.

Ein paralleler Datenstrom geschickt entlang mehrfache Wege zum gleichen Bestimmungsort. Dieses verwendet gewöhnlich in einem größeren Netz, um Engpässe, zu verursachen zu vermeiden, wohin zu viele Informationen durch eine einzelne Position kommen. Mit dieser Methode ist es möglich zu der Information, außer Betriebwegen der Unterschiede in den Hardware-Hopfen und im Getriebeabstand anzukommen. Dieses kann Datenkorruption gelegentlich verursachen, wenn Reihenfolgen wieder zusammengebautes außer Betrieb sind.

Daten können in den asynchronen oder synchronen Strömen existieren entweder. In einen typischen asynchronen Strom eingesetzt ein Sonderzeichen am Anfang und Ende des Datenpakets t. Diese Sonderzeichen, genannt Anfangs- und Endspitzen, erklären den empfangenden Computer, wenn ein spezifisches Datenstück anfängt und Enden und Hilfsmittel in der Rekonstruktion der Daten nach ihr hereinkommt.

Synchrones Datenströme don’t haben den Anfang und den Anschlag, die Spitze-sie auf Taktgeberzeit anstatt beruhen. Die internen Taktgeber für die zwei Vorrichtungen synchronisiert, und die Informationen, die zwischen sie gesendet, gestempelt mit der Taktgeberzeit. Using diese Methode kann die empfangende Vorrichtung die Informationen gerade chronologisch wieder zusammenbauen. Probleme können using diese Methode auftreten, wenn das zwei Computer don’t Synchronicity beibehalten; Pakete können falsch wieder zusammengebaut werden oder vielleicht heraus völlig geworfen werden.

ÜberwachungDatenströme ist für Sicherheitsgründe wichtig. Da Daten durch ein Netz bewegen, ist es möglich für Einzelpersonen, die Pakete abzufangen. Using fachkundige Analysatoren können Leute die Pakete öffnen und Informationen heraussuchen, die ihnen nicht haben sollen. Bestimmte kodierungstechniken bilden dieses schwierig, in einigen Fällen zu tun, aber ungesicherte Informationsübertragung sollte zu einem Minimum gehalten werden.