Was ist ein Datenübertragungsweg?

Ein Datenübertragungsweg ist ein Computersubsystem, das die Übertragung von Daten von einem Bestandteil auf andere auf einem Motherboard- oder Systemsbrett zulässt, oder zwischen zwei Computern. Dieses kann bringendaten nach und von dem Gedächtnis oder von der Zentraleinheit zu (CPU) anderen Bestandteilen einschließen. Jeder Datenübertragungsweg entworfen, umso viele Spitzen von Daten auf einmal zu behandeln. Die Menge von Daten, die ein Datenübertragungsweg behandeln kann, benannt Bandbreite.

Ein typischer Datenübertragungsweg ist 32 Bits weit. Dies heißt, dass bis 32 Bits von Daten durch einen Datenübertragungsweg reisen können jede Sekunde. Neuere Computer herstellen Datenübertragungswege er, die 64-bit und sogar 96 BitDatenwege behandeln können. Gleichzeitig herstellen sie Datenübertragungswege ie, um mehr Spitzen zu behandeln, sie herstellen auch Vorrichtungen, die jene höhere Bitumfang behandeln können.

Am Anfang vom Personal-Computer, herstellten Hersteller Motherboards mit Datenübertragungswegen ds, die direkt an den Computerspeicher und die Peripherie angeschlossen. Diese elektrischen Busse entworfen, um zueinander paralleles laufen zu lassen und hatten mehrfache Anschlüsse. Dieser Direktanschluss war aus einigen Gründen jedoch problematisch besonders weil alle Vorrichtungen gezwungen, um mit der gleichen Geschwindigkeit zu laufen.

Um dieses Problem zu beseitigen, benutzten Entwickler einen Bussteuerpult um die CPU und das Gedächtnis von den Peripheriegeräten zu trennen und erlaubten dass CPU-Geschwindigkeit erhöht ohne die gleiche Zunahme der Zusatzgeschwindigkeiten zu erfordern. Dieses System ließ auch Expansionskarten miteinander sprechen, ohne die CPU durchzulaufen und führte zu schnellere Datenübertragung. Alle Vorrichtungen müssen mit der gleichen Geschwindigkeit noch miteinander sprechen, jedoch verlangsamen so niedrige Busgeschwindigkeiten ein gesamtes Computersystem.

Moderne Computer benutzen Ähnlichkeit und Seriendatenübertragungswege. Parallele Datenübertragungswege transportieren Daten bezüglich vieler Drähte gleichzeitig. Jeder Draht oder Weg, während sie manchmal benannt, trägt ein Bit von Daten. Ein Seriendatenübertragungsweg hat einen Draht oder Weg und transportiert alle Spitzen, einer nach dem anderen.

Fast jeder Computer enthält die internen und externen Datenübertragungswege. Der interne Datenübertragungsweg, alias ein local bus, anschließt alle Bestandteile s, die auf dem Motherboard, wie der CPU und dem Gedächtnis sind. Der externe Datenübertragungsweg anschließt alle Peripheriegeräte an das Motherboard.

Eine Vielzahl der verschiedenen externen Datenübertragungswege ist vorhanden. Sie verwenden Art des Datenübertragungsweges abhängen vom Zusatz, der zum Computer angebracht. Die am meisten parallelen Busse des Common fanden in den Computern sind heute die ATA, Gedruckte Schaltkarte (benutzt in den Laptopen) und SCSI. Die allgemeinsten Seriendatenübertragungswege mit.einschließen USB, Feuerwarndraht, Serial ATA und angebrachten SERIENSCSI achten.