Was ist ein Dialogfeld?

Ein Dialogfeld ist ein Kasten, ein Fenster oder eine Mitteilung, die auf dem Monitor eines Computers angezeigt, um etwas zum Benutzer mitzuteilen. Diese Kästen scheinen häufig als Alarme oder Warnungen zu einem Computerbenutzer, dass er oder sie imsind Begriff, etwas, das negative Konsequenzen haben kann, wie Abschluss ein Programm ohne speicherninformationen in ihr zuerst zu tun. Ein Dialogfeld kann auch scheinen, einen Computerbenutzer aufmerksam zu machen, dass etwas geschehen, dem er oder sie möglicherweise nicht bewusst anders sein können von, und Kommunikation zwischen der Computer-Software und dem Benutzer sicherzustellen.

Abhängig von dem Betriebssystem Computer (OS), der auf einen Computer läuft, kann ein Dialogfeld in einigen unterschiedlichen Arten erscheinen, obwohl sie gewöhnlich ziemlich ähnlich sind. Der Kasten erscheint normalerweise als unterschiedliches Fenster oder pop-up. Ein Dialogfeld ist ein Teil der grafischen Benutzerschnittstelle (GUI) eines Computersystems oder des OSs und lässt das OS Informationen zum Computerbenutzer mitteilen.

Die Art der Informationen mitgeteilt durch ein Dialogfeld und die Art des Kastens benutzt, abhängt häufig von einer bestimmten Situation n. Im Allgemeinen informieren die Informationen, die durch solch einen Kasten mitgeteilt, einen Computerbenutzer, dass ein bestimmtes Ereignis durchgesickert oder so bald tun. Z.B. wenn jemand schließt, ein Programm aber nicht noch Informationen in diesem Programm gespart, scheint ein Kasten gewöhnlich, einen Benutzer zu warnen, dass die Informationen verloren, es sei denn er oder sie speichern. Ein Dialogfeld kann auch erscheinen, wenn ein Programm plötzlich beendet, häufig benannt das Zusammenstoßen, zum des Benutzers aufmerksam zu machen, dass der Endpunkt aufgetreten und aller möglicher Störungsinformationen zu geben dem Benutzer, die möglich sind.

Es gibt zwei grundlegende Arten Dialogfelder: modal und modeless. Irgendein man erfordert gewöhnlich eine Art Eingang von einem Benutzer, bevor es verschwindet, wie Bestätigung durch den Benutzer des Sehens des Kastens oder der Vorwähler von einer einiger Wahlen. Ein modales Dialogfeld stoppt das Programm, das mit der Mitteilung zusammenhängt, die auf dem Kasten vom Fortfahren weiterzukommen erscheint, und der Benutzer kann nicht auf dieses Programm einwirken, während der Kasten anwesend ist. Z.B. wenn jemand ein Programm ohne Einsparung schließt, scheinen ein modaler Kasten, den Benutzer über den Verlust von Daten zu warnen, und dieser stoppen das Programm vom Fortfahren mit seinem Schliessen, bis der Benutzer die Tätigkeit using den Kasten bestätigt.

Ein modeless Dialogfeld einerseits ändert nicht, wie ein Programm läuft und also kann das Programm seine Betriebe fortsetzen. Dieses könnte, wenn ein Programm eine langatmige Aufgabe durchführt, wie kopiereninformationen oder Wiedergabe einer schwierigen Szene in einem Grafikprogramm auftreten. Solche modeless Kästen können dem Computerbenutzer erlauben zu annullieren, oder, die Aufgabe zu ändern, zwar hindert das Vorhandensein des Kastens nicht diese Aufgabe.