Was ist ein Endwort?

In der Datenverarbeitung und in den on-line-Anwendungen ist- ein Endwort ein Wort, das heraus während der Verarbeitung einer Art Text gefiltert wird, wie während die Einführung einer Suche online. Bekannt als ein Bestandteil in einer natürlichen Sprache Verarbeitung oder NLP, ist die Idee hinter dieser Art der Entstörung zu helfen, Suchen zu beschleunigen, indem sie allgemeine Artikel der Rede vom Antrag ausläßt. Stattdessen benutzt die Search Engine, eine einfache Markierung, um das Vorhandensein des Wortes in der Textfolge zu merken aber verhindert das Vorhandensein dieser Markierung nicht an der Einbeziehung dieser Seite in den Suchresultaten.

Der One-way, zum zu verstehen, wie Endwörter die Funktion der Suchmaschinen erschweren können, ist-, die Tatsache zu betrachten, dass, wenn sie eine Suche leitet, die Maschine jedes Wort betrachtet, das im Suchantrag eingeschlossen ist, der vom Benutzer eingereicht wird. Als Teil dieser Betrachtung sucht die Maschine nach den Seiten, die jedes Wort enthalten. Das Mittel, wenn der Suchantrag drei Wörter enthält, die Maschine bildet drei Schleifen vom Internet und schließlich gibt Priorität zu den Seiten, die alle drei der Wörter miteinschließen.

Z.B. würde eine Suche wie “the Haus auf dem hill† die Maschine erfordern, Suchen auf jedem Wort in der Reihenfolge, mit etwas sogar eine Suche auf dem Endwort “the† zweimal laufen lassen zu bilden. Dieses nimmt Zeit und Betriebsmittel auf, die zum Helfen in anderen Schlüsselwortsuchen umgeleitet werden konnten, die andere Endbenutzer z.Z. leiten. Indem sie Markierungen verwendet, um “the† und “on† während der Suche zu ersetzen, kann die Maschine wenige Betriebsmittel und noch Rückholresultate sich widmen, die in hohem Grade wahrscheinlich sind, den Endbenutzer zufriedenzustellen.

Während das Endwort manchmal als ein Giftwort gekennzeichnet, gibt es wirklich nichts besonders falsch mit dem Einschließen der Artikel der Rede im Text, der für das Leiten von Suchen benutzt wird. Der Gebrauch von einem Endwort oder Wörtern als Teil des Suchantrags kann den Prozess der Engineindex-bewegung beim Versuch erschweren, Daten zurückzuholen, die die Suchkriterien erfüllt. Noch ist der Endbenutzer nicht wahrscheinlich, viel Unterschied bezüglich der Informationsextraktion zu sehen, die schließlich zurückgebracht wird.

Es gibt keine harte und schnelle Endwortauflistung, die allgemeinhin durch alle Suchmaschinen benutzt wird. Tatsächlich benutzen einige Suchmaschinen keine Art Endwortliste als Teil der Aufgabe der in einer natürlichen Sprache Verarbeitung überhaupt. Andere Maschinen jedoch bilden reichlichen Gebrauch von der Endwortliste als Mittel von der Zuweisung der Betriebsmittel in einer leistungsfähigeren Weise, während noch zurückgehende Engineresultate, die genau und wahrscheinlich sind, für Suchanträge in hohem Grade angebracht zu sein, durch jedermann using eine bestimmte Maschine einreichten.