Was ist ein Ethernet-Ausgangsnetz?

Ein Ethernet-Ausgangsnetz eingerichtet s-, wenn eine Gruppe Computer miteinander und das Internet angeschlossen. Ethernet verwendet Hardware und Software, um herzustellen Protokolle für, wie Computer Daten senden. Zuerst entwickelt in den siebziger Jahren, bezieht Ethernet traditionsgemäß auf ein System, das Kabel benutzt, um Computer anzuschließen, um ein Inhausnetz zu bilden (LAN).

Ein Vorteil eines Ethernet-Ausgangsnetzes ist-, dass er alle Computer in einem Haus an das Internet gleichzeitig anschließen lässt. Durch das Netz können die Computer Drucker, Telefaxmaschinen und Akten auch teilen. Ein Nachteil zu einem Ethernet-Ausgangsnetz ist-, dass die Kabel lästig sein können. In den großen Häusern können die Kabel möglicherweise nicht longenough sein, jeden Computer zu erreichen. Dieses kann durch das Einstellen eines Elektrikers behoben werden, um zusätzliche Internetanschlusshäfen anzubringen.

Obgleich Ethernet traditionsgemäß auf eine Kabelverbindung bezieht, kann es drahtlos auch sein. Eine drahtlose Ethernet-Brückenvorrichtung ist eine Wahl. Gebrauches dieser Radiowellen des kleinen tabletop Vorrichtung, zum der drahtlosen Ausrüstung ein Ethernet-Ausgangsnetz auch an laufen lassen zu lassen.

Ein Netz using Kabel neigt, als ein drahtloses Netzwerk sicherer zu sein. Ein Grund ist, dass die Informationen, die durch Kabel anstelle von den Äthern übertragen, härter, an heimlich zuzuhören sind. Mit drahtlosen Netzwerken muss besondere Sorgfalt angewendet werden, um Verschlüsselung und andere Sicherheitsmerkmale herzustellen, also können die Informationen, die über Äther gesendet, nicht abgefangen werden.

Computer können an ein Hauptnetz über einen Netzadapter angeschlossen werden. Dieses ist eine Öffnung auf der Rückseite eines Computers, der einer Telefonsteckfassung ähnelt. Neuere Computer haben normalerweise einen bereits angebrachten Netzadapter.

Ein Anschluss von einem Internet Service Provider (ISP) ist erforderlich, bevor alle Computer in einem Haus an das Internet anschließen können. Ein Fräser ist häufig benutzt, ein Ethernet-Ausgangsnetz zu gründen. Ein Fräser aussieht wie ein Kasten er, der dem Anschlussmodem ähnlich ist, das vom ISP bereitgestellt. Das Netz eingerichtet m, indem man den Fräser an das Modem anschließt. Dann verstopft jeder Computer im Netz in den Fräser.

Ein richtig arbeitendes Hauptnetz lässt jeden Computer auf das Internet zurückgreifen und an andere Computer anschließen. Wenn das Netz nicht scheint zu arbeiten, kann ein ISP in der Lage sein, zusätzliche Unterstützung zu gewähren. Das ISP kann in der Anfangseinstellung eines Ethernet-Ausgangsnetzes sogar helfen.

Ein Eigenheimbesitzer kann betrachten wünschen, ein drahtloses Netzwerk zu haben, wenn er oder sie auch drahtlose Apparate haben, die einen Internetanschluss benutzen. Lebensstil und die Vorrichtungen verwendeten die die meisten sollten betrachtet werden. Dieses hilft, festzustellen, welches Netz die beste Wahl für den Eigenheimbesitzer ist.