Was ist ein HSDPA USB-Modem?

Ein HSDPA USB-Modem ist eine Vorrichtung, die benutzt, um auf eine besonders schnelle Form des beweglichen Breitbands zurückzugreifen. Es läuft auf das HSDPA System, das schnellere Geschwindigkeiten als die allgemein verwendeten Systeme 3G anbietet, zwar nicht so schnell wie Systeme 4G wie WiMax. Es ist auch möglich, ein HSDPA USB-Modem mit einem Heimcomputer als Wiedereinbau für Örtlich festgelegtlinie Breitband zu benutzen.

HSDPA steht für High-Speed Downlink Packet Access. Es verwendet, um Daten über dem Mobiltelefonnetz an den großen Geschwindigkeiten zu übertragen. HSDPA ist schneller als die Systeme, die z.Z. für die meisten beweglichen Internet-Services wie RAND benutzt, der für das iPhone allgemein verwendet ist. Es ist nicht so schnell wie die „Dienstleistungen des folgenden Erzeugung“, die unter die Klassifikation 4G kommen. Aus diesem Grund gekennzeichnet HSDPA häufig als 3G+ oder sogar 3.5G.

Im Falle eines smartphone können Hochgeschwindigkeitsinternet-Signale durch die Antenne des Telefons aufgehoben werden und durch das Telefon dann verarbeitet werden. Mit einem tragbaren Computer wie einem Laptop oder einem netbook, in der Lage ist der Computer nicht normalerweise, das Signal selbst aufzuheben; die meisten Computer ausgerüstet nur ur, um bewegliche Signale durch Wi-FI oder mögliches Bluetooth® aufzuheben. Die Lösung ist ein USB-Modem, das einem Gedächtnisstock und -steckern in eine USB-Einfaßung ähnelt. Das usb-Modem auftritt als seine eigene Antenne em, um das Signal, dann die Prozesse es in Daten aufzuheben, die der Computer verwenden kann.

Wie mit jedem beweglichen Breitbandservice, using ein HSDPA USB-Modem kann teuer sein. Die meisten Dienstanbieter auferlegen Monatsdownloadbegrenzungen ad, die viel niedriger als mit Örtlich festgelegtlinie Dienstleistungen sind. Viele Benutzer finden, dass diese Begrenzungen ihren Bedarf decken, aber die, die sie übersteigen, extrem steile Straf- oder „Überschuss“ Gebühren zahlen müssen können.

Theoretisch kann ein HSDPA USB-Modem benutzt werden, um Internetanschlüsse zu einem Heimcomputer zur Verfügung zu stellen, in dem es ein gutes HSDPA Signal gibt. Dieses entfernen die Notwendigkeit an einer örtlich festgelegten Linie Anschluss. Ob dieses Finanzsinnvoll schwankt von Fall zu Fall ist, obwohl es gut arbeiten kann für Leute, die gute HSDPA Abdeckung aber haben, entweder eine gute Qualitätsc$örtlich festgelegtlinie Breitbandservice nicht haben in ihrem Bereich oder, wo dieser Service teuer ist. Eher als using ein HSDPA USB-Modem jedoch benutzen die meisten Leute, die HSDPA verwenden, um ihr Hauptbreitband zu erhalten, anstatt eine engagierte Vorrichtung die Stecker in eine WandNetzdose und mit.einschließen auch eine Einfaßung für die Verbindung eines traditionellen Telefons nellen.

; ?>