Was ist ein Hyperlink?

Ein Hyperlink ist eine Grafik oder ein Stück Text in einem Internet-Dokument, das Leser an eine andere Webseite anschließen kann, oder in einem anderen Teil eines Dokuments. Netzbenutzer finden normalerweise mindestens ein Hyperlink auf jeder Webseite. Die einfachste Form von diesen wird eingebetteten Text oder eine eingebettete Verbindung genannt.

In diesem Fall zeigt sich ein Hyperlink als einzelnes Wort oder Gruppe Wörter, die normalerweise markiert werden, wie unterstrichen, und ist häufig Blau in der Farbe. Das Klicken auf dem Hyperlink kann ein zu einem anderen Teil der Seite nehmen, oder es kann eine andere Internet-Seite öffnen.

Der HTML-Code für ein Hyperlink ist verhältnismäßig einfach. Er sieht wie dieses aus: <a href = " WWW. .com " ></a>, das so anzeigt: . Das Klicken auf diesem Hyperlink schickt den Netz-Surfer zu 's-homepage. Der Code ist einfach zu kopieren. Er fängt immer als <a href= an. Dieses wird vom Verzeichnis des konstanten Hilfsmittels (URL) d.h. die Webseitenadresse gefolgt, dass Sie die Verbindung den Netz-Surfer zu nehmen wünschen. Das URL wird durch Anführungszeichen umgeben. Zunächst kommt anders >, dann das Wort, das als das Hyperlink und schließlich dient, </a>.

Eine schwierigere Verbindung kann ein zu einem spezifischen Platz in einem Dokument nehmen. Es kann entweder Text oder Grafik sein. Es kann ein unbelegter Bereich auf einem Schirm auch sein, der Aufgaben wahrnimmt, wenn man an ihn klickt. Es gibt zahlreichen Gebrauch für das Hyperlink, und ständig mehr entdeckend.

Manchmal kann der Gebrauch von einem Hyperlink diskutiert werden. Einige Firmen möchten nicht nicht autorisierte siteverbindung zu ihnen haben, die ein Verhältnis andeuten konnten, das nicht existiert. Es hat einige Länder gegeben, in denen, ein Hyperlink zu verwenden eine Rechtsfrage geworden ist.

Außerdem haben einige den Gebrauch der Hyperlink, die zu ungültiges Material führen konnten, oder zu einer Web site in Frage gestellt, die mit ungültigem Material verbindet. Dieses hat gewesen ein Interesse nach denen, die versuchen, Kinderpornographie vom Internet zu beseitigen.

Da die meisten Gerichte keine endgültigen Entscheidungen auf dem Gebrauch von dem Hyperlink getroffen haben, vor der Anwendung eines Hyperlink ist es am besten, alle Verbindungen auf einer Seite nachzuforschen, und um um Erlaubnis eines Aufstellungsortinhabers zu bitten. Dieses kann als Urheberrechtsverletzung schließlich angeordnet werden. Am allerwenigsten ohne angegebene Erlaubnis, gilt es als arme Internet-Etikette zum Hyperlink zum Dokument oder zur Webseite einer anderen Person.