Was ist ein Internet-Verbrauch-Messinstrument?

Ein Internet-Verbrauchmeßinstrument ist eine Art Internet-Überwachung-Software, die Netzverwaltern und einzelnen Internet-Teilnehmern erklärt, wie viel Bandbreite sie verwenden. Die meisten Internet-Service-Pläne sind abhängig von bestimmten Bandbreitenkappen oder Begrenzungen. Für Einzelpersonen kann die Überschreitung der Begrenzungen führen, um Verminderung instandzuhalten und Zuschlagsgebühren zu durchtränken. Firmen, die ihre eigenen Netze handhaben, können das verlangsamende oder festklemmende Netz auch erfahren, wenn eine oder mehrere Angestellten die network’s Bandbreitenbegrenzungen übersteigen. Ein Internet-Verbrauchmeßinstrument kann einen einzelnen computer’s Bandbreitengebrauch im Auge behalten und kann den Gebrauch aller vernetzten Computer auch abbilden.

Internet-Bandbreite ist nicht ein unerschöpfliches Hilfsmittel. Handelsinternet-Dienstanbieter, die Internetanschlüsse für persönlichen Hauptgebrauch vermarkten, haben im Allgemeinen die sehr große Bandbreitenkapazität, aber, wenn jeder Computer versucht anschloß, um die maximale Menge der Bandbreite zu verwenden, sein das System, also verlangsamte, dass niemand wahrscheinlich sein, durch überhaupt zu erhalten. Das selbe ist in den Unternehmenseinstellungen zutreffend: obgleich eine Korporation sein eigenes Netz besitzen kann, muss die Bandbreite zwischen allen Computern geteilt werden. Ein user’s übermäßiger Gebrauch kann Sachen verlangsamen, für jeder sonst niederzuwerfen. Ein Internet-Verbrauchmeßinstrument ist ein Werkzeug, das Verbrauchstatistiken im Auge behalten und vergleichen kann.

Die meisten Internet-Dienstanbieter versuchen, das begrenzte Bandbreitenproblem zu lösen, indem sie einschränken, wie viel einzelne Teilnehmer der Bandbreite monopolisieren können, ohne zusätzliche Verbrauchgebühren zu zahlen. Einzelpersonen wählen manchmal, um Internet-Verbrauchmeßinstrument-Software-Programme herunterzuladen, um ihren eigenen Verbrauch zu überwachen und innerhalb ihrer zugeteilten Menge zu bleiben. Firmen verwenden auch Internet-Verbrauchmeßinstrumentanwendungen, um Computer zu kennzeichnen, die unproportionierte Mengen der Bandbreite verwenden. Die Angestellten, die jenen Computern zugewiesen, sind normalerweise ausgesetzt siteüberwachung und das Produktivitätausfragen.

Das typische Internet-Grasen, die eMail und die Suchfunktionen aufnehmen nur minimale Bandbreite und nicht kommen normalerweise sogar nah an erreichenden Monatszuteilungen. Es ist Tätigkeiten wie aufpassende strömende Videos und herunterlädt Film- und Musikakten t, und engagierend in Massen, das Akte-teilend, den ganzen Raum aufnehmen. Ein Internet-Verbrauchmeßinstrument kann benutzt werden, um Einzelpersonen zu warnen, von diesen Tätigkeiten zurückzuziehen, wenn sie ihrer Begrenzung nähern, und kann Unternehmensmanager über Angestellte alarmieren, die ihre Computer nicht für ausschließlich Berufszwecke benutzen konnten.

Die Mehrheit einen Internet-Verbrauchmeßinstrumentanwendungen sind frei herunterzuladen, und sind von einer Vielzahl der Netzüberwachungaufstellungsorte vorhanden. Internet-Messinstrumente können Netzinhaber und -teilnehmer geben Ideen über Gebrauchmuster, aber sie können nicht normalerweise kennzeichnen, was spezifisch die Verbräuche verursachte, die sie abstoppen. Ein Internet-Verbrauchmeßinstrument ist nicht Internet-Überwachung-Software, noch ist es, welches die Art des Werkzeugs, die das aufspürende IP address zur Verfügung stellen kann, die spezifischen besichtigten Web site kennzeichnen oder in jedem Hinsichtmonitor das Netz. Unterschiedliche Werkzeuge existieren zu jenen Zwecken.