Was ist ein Journaldatei-System?

Ein Journaldateisystem ist eine spezielle Technologie, die in den Dateisystemen eingesetzt wird, die ein Serienmaschinenbordbuch der Updates oder Systemäenderung vorgenommen an den Bitübersichten und an den Verzeichnissen beibehalten. Verzeichnisse können mit Manila-Faltblättern ungefähr verglichen werden, in denen Daten wie elektronische Karteien und Bilder auf einer Scheibe gespeichert werden. Systemsupdates werden wirklich zum Serienmaschinenbordbuch notiert, bevor alle dauerhaften Änderungen an der ursprünglichen Aufzeichnung der Scheibe vorgenommen werden. Wenn es einen plötzlichen Abbruch während des „Schreibens“ der Updates zum Serienmaschinenbordbuch gibt, wird Datenintegrität nicht zerstört; eher schält das System sofort zurück zu dem Zustand um, den es innen war, bevor der Abbruch stattfand.

Fast alle Betriebssysteme können die Technologie eines Journaldateisystems behandeln, das herum seit den achtziger Jahren gewesen ist. Bediener jedoch nicht Personalcomputer (PCs), neigen, die Plattformen zu sein, auf denen diese Technologie erforderlich ist und allgemein angewendet wird. Während eines Stromausfalls konnten eine unsachgemäße Abschaltung oder ein Abbruch, Daten, die nicht gespart worden ist, ohne die Vorteile eines Journaldateisystems dauerhaft verloren werden, das der Wiederaufnahme von unsaved Daten und von seiner automatischen Lagerung in einer Zielposition ermöglicht. Es ist einfach, zu sehen, wie diese Art der Technologie in datenverarbeitender Umwelt lebenswichtig ist, in der fast alle Betriebe betrachtet werden, zur Firma kritisch zu sein.

Es gibt Wahlen mit einem Journaldateisystem, die von den Leuten verantwortlich für rechnenumwelt der Aufstellungunternehmensebene wie Netze studiert und gewählt werden. Z.B. haben diese Netzverwalter und Ingenieure, abhängig von dem spezifischen vorgewählten Journaldateisystem, die Wahl, zum anzuzeigen, wie viel Daten gezapft werden, weil einige Zeit angefordert wird, damit eine gezapfte Akte gelesen werden und zurückgewonnen werden kann. Sie müssen Geschwindigkeit in der Leistung sowie Datenintegrität betrachten und müssen die beste Wahl beschließen, umso nah zuzulassen zu einer idealen Balance, wie möglich.

Der Gebrauch von einem Journaldateisystem ist normalerweise nicht auf einem PC notwendig. Eine gut geplannte Ausweichanlage ist im Allgemeinen die beste Methode für das Schützen von Datenintegrität. Leute, die ihre PC benutzen, um ein Haus-gegründetes Geschäft jedoch laufen zu lassen konnten ein, Journaldateisystem zu verwenden erwägen wünschen, gerade falls. Viele Betriebssysteme, die vollständig kostenlos Angebot die Wahl sind, zum der hoch entwickelten Technologie eines Journaldateisystems einzusetzen. Haus-gegründetes Geschäft im Allgemeinen verarbeiten nicht die schweren Lasten von Daten, die große Korporationen oder Organisationen so sie beachten selten jeden möglichen Sträfling in der Leistung tun.