Was ist ein Kabel-Fräser?

Wenn Sie Hochgeschwindigkeitskabel Internet in Ihrem Haus haben, sind Wahrscheinlichkeiten, dass Sie auch einen Kabelfräser haben. Ein Kabelmodem anschließt zum Kabel m, das von der Wand kommt, die Sie mit Kabelfernsehen auch versehen kann. Der Kabelfräser verstopft dann in Ihr Kabelmodem und bringt das Signal auf Ihre Heimcomputer.

Ein Fräser ist eine Vorrichtung, die als Anschluss zwischen zwei verschiedenen Netzen auftritt. In diesem Fall hat die Telegrafengesellschaft ein Netz, das Ihren Internetanschluss umfaßt. Das andere Netz ist Ihr Heimcomputer oder Computer. Der Kabelfräser lässt diese zwei Netze an einander und an Anteilinformationen anschließen.

Die Informationen, die zwischen Ihren Heimcomputer und den Kabel Internet Service Provider oder ISP gesendet, können viele verschiedenen Arten Daten umfassen. Der Kabelfräser, als der Name vorschlägt gt, verlegt diese Daten auf, denen er gehen muss. Z.B. wenn Sie zwei Computer in Ihrem Hauptnetz haben, und Sie einen von ihnen benutzen, um auf die gemeinsam benutzten Abbildungsakten auf dem zweiten Computer zurückzugreifen, erhält der Kabelfräser den Informationsantrag vom ersten Computer und verlegt ihn auf dem zweiten Computer. Wenn der zweite Computer versucht, eine Webseite anzusehen, nimmt der Kabelfräser diesen Antrag und verlegt ihn auf dem Kabel Internet Service Provider. Wenn das ISP die Webseiteninformationen zurückschickt, schickt der Kabelfräser sie zum zweiten Computer.

Wenn Sie entscheiden, einen Kabelfräser zu kaufen, gibt es einige zu betrachten Sachen. Einige Kabelfräser kommen mit errichtet in den Brandmauern. Diese Brandmauern schützen Ihre Heimcomputer vor Häckern und helfen, Ihr Netz zu sichern. Wenn Sie Software-Brandmauern auf Ihren Heimcomputern haben, können Sie eine Hardware-Brandmauer auf Ihrem Kabelfräser nicht benötigen, aber die Extrasicherheit kann den Sonderpreis wert sein.

Eine andere Betrachtung, wenn der Einkauf für einen Kabelfräser ist, ob Sie ein drahtloses Netzwerk wünschen oder planen, Netzkabel zu benutzen. Die allgemeinste Art des Netzkabels ist CAT5 (ausgeprägte Katze fünf). Ein Drahtseilfräser ist verwendbar, wenn alle Ihre Computer zum Kabelfräser nah sind. Die Drähte können das Signal verlieren, wenn die Computer zu weit entfernt sind, und laufende lange Kabel ganz über einem Haus oder einem Büro können unordentlich sein. Im Verstand halten, dem Sie genügende Häfen auf dem Fräser alle Ihre Computer mit einem Anschluss liefern wünschen.

Ein drahtloser Kabelfräser konnte eine gute Wahl sein, wenn es mehrfache Computer gibt oder wenn die Computer heraus in den verschiedenen Räumen oder auf verschiedenen Fußböden verbreitet. Das drahtlosen Signal des Kabelfräsers leidet noch unter langer Strecke, aber Sie müssen nicht Drähte über dem Fußboden oder den Bohrlöchern zwischen Räume laufen lassen. Wenn Sie Ihren Kabel Internet-Service angebracht erhalten, können Sie fragen Ihren Installateur oder den Repräsentanten von der Telegrafengesellschaft, wenn sie irgendwelche bestimmten Kabelfräser empfehlen, um mit ihren Produkten zu gehen. Ein kenntnisreicher Verkaufsteilnehmer in Ihrem lokalen Computerspeicher in der Lage ist, Ihnen zu helfen, das rechte Kabelmodem für Ihr Netz zu finden und hilft Ihnen mit allen zusätzlichen Kabeln oder anderer Hardware, die Sie benötigen konnten.