Was ist ein Laptop-Motherboard?

Ein Laptopmotherboard ist die gedrucktes Primärleiterplatte (PCB) innerhalb des Laptops, der die Bestandteile enthält, die den Computer herstellen zu arbeiten. Die meisten Tischrechnerkästen sind von einer ähnlichen Größe und verwenden ähnliche Konfigurationen und lassen sie die gleichen Arten der Motherboards benutzen. Laptope existieren jedoch in vielen Größen und Konfigurationen, das bedeutet, einige verschiedene Modelle der Motherboards werden angefordert.

Ein Motherboard, manchmal genannt ein Systemsbrett, ist in allen Arten Computer eingeschlossen. Motherboards enthalten fast immer Einfaßungen für Späne, Gedächtnisschlitze, Mikroprogrammaufstellungspäne und ein Energienverbindungsstück. Verschiedene elektrische Verbindungsstücke werden auf dem Motherboard geätzt, um verschiedene Bestandteile des Systems anzuschließen. Einige Schlüsselkomponenten leben auf dem Motherboard, einschließlich die Zentraleinheit (CPU), das Chipset, der hauptsächlichdirektzugriffsspeicher (RAM)bereich, und das zahlreich andere Späne und Verbindungsstücke.

Die Laptope, auch genannt Notizbücher und netbooks, sind entworfen, um beweglich zu sein. Eine Batterie oder ein Energienadapter stellt die elektrische Leistung für einen Laptop zur Verfügung. Gewöhnlich ist eine Laptop-Computer nicht ziemlich so leistungsfähig oder so einfach, mit verbesserten Bestandteilen wie ein Tischrechner zu rekonfigurieren.

Erheblich dünn und kleiner als ein Schreibtisch, muss das Motherboard in einem Laptop kleiner auch sein. Mit einem kleineren Motherboard müssen die Bestandteile genauer zusammen sein und bedeuten, dass der Entwurf des Laptopmotherboards extrem wichtig ist. Ein schlecht entworfenes Motherboard konnte Probleme mit Hitzeanhäufung oder -störung zwischen Bestandteilen verursachen. Laptopmotherboards konnten eine ungerade Form oder einige Kerben auch haben und innerhalb des dünnen Laptopkastens, zusammen mit anderen notwendigen Bestandteilen passen dann dürfen. Tischplattenmotherboards sind in der Form mit wenigen Kerben hauptsächlich rechteckig.

Wenn es mit einem Tischplattenmotherboard verglichen wird, hat ein Laptopmotherboard einige bedeutende Unterschiede. Z.B. konnte das Laptopmotherboard keine Expansionsschlitze haben, während ein Tischplattenbrett fünf oder mehr haben konnte. Eher als using Expansionsschlitze und Expansionskarten für Einzelteile stichhaltige Karten oder Netzwerkanschluss mögen, würde ein Laptopmotherboard jene Bestandteile direkt auf dem Motherboard einschließen, und sie werden integrierte Bestandteile genannt.

Für die, die ihre eigenen Computer errichten, ein Motherboard ist zu finden, um einen Tischrechner zu passen ein ziemlich einfacher Prozess. Viele Firmen verkaufen ein Tischplattenmotherboard an Selbstanfertigungscomputererbauer, aber, ein Laptopmotherboard im DIY Markt zu finden ist schwierig. Dieser Mangel an Normierung in den Laptopmotherboards kann das Errichten einer Laptop-Computers vom Kratzer bilden ein sehr Prozess.