Was ist ein Laufzeitfehler?

Beim Sprechen der Computeranwendungen, ist eine Störung ein Fehler oder eine Diskrepanz in der Ausführung einem Programm oder in einer Akte oder in einer Berechnung. Eine rechnenstörung kann durch einige Faktoren verursacht werden. Eins ist Operator- oder Benutzerstörung. Z.B. wenn Anwenderzugriffe der „Pasten“ Befehl, wenn nichts kopiert worden ist, dieser ein Beispiel einer Benutzerstörung sein würden, die in jedem möglichem Programm jederzeit geschehen könnte. Andere Störungen, die auftreten, beziehen die Software selbst mit ein. Zwei wichtige Kategorien Störungen sind die Kompilieren-Zeitstörung und der Laufzeitfehler.

Eine Kompilierzeitstörung geschieht, während das Programm d.h. kompiliert wird bei dem werdenen Quellencode ein vollziehbares Programm. Ist die Ausführung einem Computerprogramm, im Vergleich mit der Installierung, dem Laden oder dem Herausnehmen des Programms Laufzeit. Ein Laufzeitfehler ist ein Störschub, eine Wanze oder ein Problem, das entsteht, während ein Programm auf einem bestimmten Computer zu einer bestimmten Zeit durchgeführt wird. Viele Störungen werden in der statischen Software-Prüfung verfangen, wenn ein Programm kompiliert wird - wenn es kompiliert wird. Anziehende Laufzeitfehler ist ein Schlüsselfokus der dynamischen Prüfung von Software.

Wenn man einen Laufzeitfehler bestimmt, ist es wesentlich, die Laufzeitumwelt zu betrachten. Die Laufzeitumwelt ist ein Ähnliches Konzept zur Betriebsumgebung. Sie bezieht sich die auf Hardware- und Software-Konfiguration, unter der der Laufzeitfehler auftrat oder auftritt, wenn er reproduzierbar ist. Die Laufzeitumwelt umfaßt Faktoren wie das Betriebssystem auf dem Computer, die Art von CPU (Zentraleinheit), sowie Systemsoftware oder Laufzeitmaschinen, die die Anwendung auf zeichnet und erfordert, richtig laufen zu lassen.

Verschiedene Arten von Laufzeitfehlern können bei der Anwendung eines Programms entstehen. Einige von ihnen sind Benutzerstörungen, wie Nicht können einen Zusatzrat anschließen oder einschalten oder Erteilen einer unzulässigen Anweisung, wie „Paste“, wenn nichts kopiert worden ist. Fehlende Betriebsmittel ist eine andere Situation, die einen Laufzeitfehler verursachen kann. Ein Computervirus oder eine Gedächtnisausgabe können einen Laufzeitfehler auch verursachen, wie ein Konflikt mit einem anderen Programm kann.

Wenn ein Laufzeitfehler auftritt, kann der Benutzer eine Fehlermeldung sehen. Manchmal gibt diese Mitteilung einfach an, dass “A Laufzeitfehler occurred† hat und eine Wahrscheinlichkeit anbietet auszuprüfen. Andere sind, wie das Java-Laufzeitfehlermitteilungen “StackOverflowError, das † “OutOfMemoryError spezifischer, † oder “VerifyingError.†