Was ist ein Microsporum?

Microsporum ist eine pilzartige Klasse, die für Scherpilzflechte, eine pilzartige Infektion am berühmtesten verantwortlich ist, die in den Menschen und in den Tieren beobachtet werden kann. Microsporum Canis ist eine besonders weithin bekannte Sorte in dieser Klasse, obgleich einige andere Sorten auch mit Scherpilzflechte und anderen Hautproblemen verbunden werden, bei einigen Patienten. Microsporum kann geweitermachte Katzen, Hunde und andere Tiere sein, und der Pilz wächst auch bereitwillig auf Mitteln wie Reis und Zucker.

In der Natur neigt eine Kolonie von Microsporum, mit einer ausgebreiteten Wachstumgewohnheit und einem Weiß zur sahnigen Farbe, abhängig von der Sorte flach zu sein. Microsporumkolonien haben eine weiche, wooly Beschaffenheit, und die Kolonie neigt, ein grooved Aussehen im Laufe der Zeit zu erwerben. Wenn sie im Labor gezüchtet werden, können die Pilze auf einigen verschiedenen Wachstummitteln wachsen.

Diese Pilze sind zum Eindringen des Haares fähig und Haut, in der sie sich entwickeln können, stellen die unterscheidenden Verletzungen her, die mit Ringwurm verbunden sind. Jemand mit einer Microsporuminfektion hat kleine rötliche scheibenförmige Markierungen, in denen die Pilze wachsen, und diese Markierungen können und beginnen, andere Zeit zusammen zu verwischen verbreiten. Schließlich entwickeln die Markierungen Krusten, die durchsickern und blutig sich drehen können. Haar über dem Bereich der Verletzung fällt heraus, wegen des Schadens, der durch die pilzartige Besiedlung verursacht wird. Während diese Verletzungen anwesend sind, kann der Patient pilzartige Sporen an andere weitergeben. Scherpilzflechteinfektion ist ein besonders allgemeines Problem in den Hundehütten, in denen ein Tier es zur vollständigen Hundehütte führen kann, und angesteckte Tiere reinfecting halten können.

Behandlung für Microsporuminfektion bezieht mit ein, pilzbefallverhütende Drogen auszuüben. Mundmedikationen können genommen werden, und der Aufstellungsort kann mit antigfungal Seifen auch gesäubert werden, die die Pilze töten, damit sie nicht verbreiten können. Schließlich wachsen normale Haut und Haar zurück und verbergen alle Spuren der Infektion. Pilzbefallverhütende Bäder sind auch vorhanden und können auf kleinen Tieren verwendet werden, wenn das Tier kurz eingetaucht ist, in einem vorbereiteten Bad, um allen Pilz vom Körper zu beseitigen.

In den seltenen Fällen können Leute mit Microsporum angesteckt werden aber Verletzungen nicht entwickeln. In diesen Fällen sind sie zu den Pilz an andere weitergeben noch fähig und können möglicherweise nicht die Infektion berücksichtigen, die sie tragen. Wenn Mitglieder eines Haushalts finden, dass sie halten, Scherpilzflechte zu erhalten, kann es ratsam sein, alle menschlichen und Tierinhaber auf Zeichen einer latenten Infektion zu prüfen, zu sehen, wenn jemand als ein Vorratsbehälter für die Pilze auftritt.

b site Details über einen bestimmten Feiertag, ein Ereignis oder eine Tätigkeit bereitstellen. Ein Süßigkeitspeicher konnte ein weblet verwenden, um eine Geschichte der Süßigkeit zur Verfügung zu stellen bildend oder sogar Bilden-anhaus Rezepte anzubieten. Ebenso konnte eine freiwillige Organisation ein weblet verwenden, um eingehende Informationen und Statistiken über die Lage des Obdachlosen zur Verfügung zu stellen.