Was ist ein Motherboard?

Ein Motherboard ist die zugrunde liegende Leiterplatte eines Computers. Alle (CPU) Zentraleinheit, der (RAM) Direktzugriffsspeicher, die Festplattenlaufwerke, die Laufwerke und die optischen Antriebe werden in Schnittstellen auf dem Motherboard verstopft. Eine videoschnittstelle und eine stichhaltige Karte können eingebaut beliebig sein oder fügten hinzu.

Ein Motherboard kann in viele Konfigurationen kommen, verschiedene Notwendigkeiten und Etats zu passen. An seinem grundlegendsten kommt es mit einigen Schnittstellen, damit notwendige Bestandteile und ein BIOS-Chipset Einstellung des Motherboards steuert. Viele Computerenthusiasten bevorzugen eine Art BIOS über anderen und werden ein Motherboard wählen, das teilweise auf dem BIOS-Hersteller basiert. Z.B. bevorzugen viele gamers das Nvidia BIOS, während es als eins des Besten für Grafikanwendungen veranschlagen wird.

Eine gleichmäßig wichtige Eigenschaft des Motherboards ist die Art von CPU, die sie sich stützt. Einige Motherboards stützen AMD CPUs, während andere Intel-Prozessoren stützen. Innerhalb der Kategorien des Herstellers gibt es verschiedene Grade der CPUs. Ein AMD 64-bitprozessor erfordert eine andere CPU-Einfaßung als ein AMD 32-Bitprozessor. So wenn es unabhängig Teile kauft, muss man auf der CPU entscheiden, bevor es das Motherboard beschließt, um Kompatibilität sicherzustellen.

Eine andere wichtige Betrachtung ist die Menge und Art von RAM, den das Motherboard sich stützt. Es ist immer am besten, ein Brett zu kaufen, das mehr RAM als z.Z. gebraucht stützt. Wenn neue Technologie für RAM-Späne vorhanden ist, hilft das Erhalten eines Brettes, das die neueren Späne stützt, Zukunftbeweis die Investition.

Die Zahl PCI-Schlitzen schwankt von Motherboard zu Motherboard, wie andere Schnittstellen wie die Zahl SATA Häfen, unterscheidenraid-Fähigkeiten und USB-und Feuerwarndrahthäfen tun. Als prior erwähnt, konnte stichhaltige und videofähigkeit eingebaut sein, obwohl Puristen im Allgemeinen es vorziehen, internes Video und Ton zu sperren und überlegene aus dritter Quellekarten zu addieren. Ein Motherboard kommt auch in eine einiger Standardabdrücke oder Größen. Dieses macht mit, wenn es den Systemsfall kauft. Nach diesen Grundsätzen empfehlen viele Motherboardhersteller bestimmte Spg.Versorgungsteile, die mit dem Brett geprüft worden sind.

Obwohl das Errichten eines Computers verwendete, um ein wenig schwierig zu sein, heute sind die meisten Motherboards mit dem Steuerpulte Built-in farbunterlegt und bilden ihn sehr einfach, einen Computer vom Kratzer zu errichten. Der einzige Zeit raubende Aspekt forscht nach, welche Hardware gut Ihren Notwendigkeiten beim Passen in Ihren Etat entspricht. Sobald die CPU und das Motherboard gewählt wird, wird RAM ein wenig vom Brett selbst festgestellt. Festplattenlaufwerke, eine optische Scheibe, eine Videokarte, eine stichhaltige Karte und ein schlaffer Umlauf heraus die Grundlagen.

Es gibt viele technischen Web site, die neue Produkte wiederholen. Wenn Sie im Markt für ein Motherboard sind, konnten Sie einige Zeit verbringen wünschen Ihre Wahlen erforschend. Ein gutes Motherboard ist einfach zu gründen, stützt alle Hardware, die Sie wünschen und entspricht Ihre Notwendigkeiten in die absehbare Zukunft. Ein Motherboard, das die neueste Technologie stützt, die vorhanden ist, ist teurer als Bretter, die bereits nah an überholtem sind.

Häufig ältere Motherboards sind heraus zu den verringerten Preisen geblasen, die mit einer CPU und in einigen Fällen einem Fall mit Spg.Versorgungsteil komplett sind. Diese „Gerippe“ Systeme werden bedeutet, von diesem Punkt mit anderen Bestandteilen Ihres Wählens aufgebaut zu werden. Obwohl Sie auf solch einem System ziemlich viel erhalten können, in einigen Fällen stützt das eingeschlossene Motherboard nicht eine oder mehrere neueren Technologien und ermangelt folglich die Flexibilität oder die Langlebigkeit eines gegenwärtigeren Modells. Folglich sicher sein die Systemsunterstützungen alle Technologien, die Sie wünschen, bevor Sie einen Kauf abschließen.