Was ist ein Netfilter?

Netfilter ist ein Teil der Technologie, die im Betriebssystem ÖffnenquellenLinux eingeschlossen. Innerhalb aller freien Software in diesem Betriebssystem, ist Netfilter ein Hilfsmittel für Steuerpakete von Daten und von Gesamtnetzkommunikationen. Es darstellt auch das Teil des Linuxes il, dem Programmierer verwenden, um Brandmauern zu errichten, die Internet-Sicherheit für Computernetze zur Verfügung stellen.

Ipchains und iptables, eine ältere Technologie, jetzt ersetzt worden von Netfilter. Diese Arten von Programmen halfen vorher, Datenpakete zu filtern, die einzelne Spitzen einer größeren Internet- oder Netzkommunikation sind. Mit Netfilter können Programmierer Pakete in den unterschiedlichen Arten, zum Zweck der Richtung des Netzverkehrs oder der Überwachung von Netzkommunikationen behandeln. Diese freie auf das Netzwerk bezogene Software gibt einzelnen Programmierern mehr Energie, Netzaufsichtprogramme, die ihre einzelnen Notwendigkeiten entsprechen, ohne standardisierte Brandmauerlösungen zu kaufen und sie in ein System anzubringen zu verursachen.

Netfilter ist ein Teil eines GPL oder Öffentlichkeit Lizenz, Kategorie der Technologie. Dies heißt, dass anstatt, das copyright zu sein, das für exklusiven Gebrauch geschützt, die Hersteller dieser Technologie andere zugelassene Mittel verwendeten, seine freie starke Verbreitung und Gebrauch sicherzustellen. Diese Art von Software ist ein Beispiel von, wie allgemeine Gebrauchtechnologien mit denen rivalisieren, die von den einzelnen Firmen gebildet und für exklusiven Verkauf und Gebrauch urheberrechtlich geschützt.

Eine der Sachen, dass Netfilter tut, filtert Pakete in unterschiedliches “sessions.†, das diese Benutzern genau zeigt, wie kleinere Pakete ein Teil eines größeren Satzes Kommunikationen innerhalb eines Netzes oder über dem Internet waren. Anders als irgendein Internet “firewall† Technologien, die zu den sicheren Kommunikationen gebildet, fördern diese freien Programme Programmierer “building† ihre eigenen Brandmauern aus vorhandener Technologie heraus.

Da Netfilter ein Teil einer “free† Software-Bewegung ist, ist das Programm flexibler als die urheberrechtlich geschützten und Verkäufer-verteilten Brandmauerprogramme. Die gpl-Kategorie von Software ist ein wesentlicher Bestandteil von, was als die “open source† Bewegung bekannt, in der eine Gemeinschaft der Programmierer Software für freien Gebrauch und sogar Änderung verteilen. Linux und ähnliche Technologien zur Verfügung stellen eine neue Art Konkurrenz zu den Firmen, die vorher mehr Herrschaft über Software-Verteilung genossen. Im Laufe der Zeit nachgeben allgemein gehaltene Skepsis in Richtung zur freien Software, einschließlich Interessen über Zugänglichkeit und benutzerfreundliche Schnittstellen, zu den Programmen wie Netfilter men, die die Aussicht des Einsparunggeldes bei der Erhöhung der Benutzer-gegründeten Kundenbezogenheit von Software anbieten.