Was ist ein Netz-Adapter-Kabel?

Ein Netzadapterkabel ist eine Ansammlung Drähte oder Faseroptik, die einen verdrahteten Netzadapter an eine andere Netzvorrichtung anschließt. Verschiedene Arten der Verbindungsstücke, der Leiter und der Abschirmung können, abhängig von der Art und der Geschwindigkeit des Anschlußes benutzt werden. Diese Faktoren feststellen auch die maximale Länge eines Netzkabels ale. Netzadapterkabel benutzt, um die Netzhäfen der Computer, der Fräser und der Netzschalter zusammenzuschalten. Sie können Network Connections für lange Abstände zwischen Bürozellen, Fußböden und Gebäuden auch tragen.

Die meisten Draht-gegründeten Netzkabel enthalten verdrehte Paare des kupfernen Drahtes. Einige Faktoren beeinflussen die Kategorienbewertung eines Netzadapter Kabel-d Drahtgrades, Zahl von Torsionen, und Signalanordnung sind alle relevant. Niveau der Abschirmung und Verbindungsstückart sind auch wichtig. Jede spezifische Kabelkategorie vorschreibt eine zugelassene maximale Datengeschwindigkeit und eine Kabellänge nd. Das American National Standards Institute (ANSI) definiert häufig häufig-verwendete Netzkabelkategorien.

Eine sehr allgemeine Art Netzadapterkabel im 2000s war Kategorie 5 (CAT 5). Sie mit.einschließt ein 8 Verbindungsstück des Kontaktes der Position 8 (8P8C) auf jedem Ende und vier verdrehten Paaren des kupfernen Drahtes fernen. Die Bewertung CAT-5 anzeigt eine maximale Datengeschwindigkeit von 100 Megabits pro Sekunde (Mbps) an einer maximalen Länge von 328 Fuß 8. Kategorie 7 (CAT-erfordert 7) Kabel ein TERA Verbindungsstück oder eine Linie 12 GigaGate 45 (GG45) Verbindungsstück. Die maximale Datengeschwindigkeit für diese Art des Kabels ist 10 Gigabits pro Sekunde (Gbps) bei 328 Fuß.

Ein Faseroptiknetzadapterkabel gebildet normalerweise von den Strängen der Plastik- oder Glasoptikfaser. Die Faser eingehüllt normalerweise im Plastik mit Siegelverbindungsstücken ik, um äußeres Licht an der Störung die Signale zu verhindern. Daten übertragen häufig über ein Faseroptiknetzkabel using einen Niederleistungslaser in einem Hochgeschwindigkeitsfaser-Kanalnetz. Z.B. ist die typische Datengeschwindigkeit für ein Faseroptikkabel mindestens 40 Gbps in einem Kabel über einer Meile (.6 Kilometer) lang. Sogar können längere Kabel Daten mit den verringerten Geschwindigkeiten tragen und entfernte Gebäude leicht anschließen.

Einige Gigabit-Ethernet-Schnittstellen können entweder einen kupfernen Draht oder ein Faseroptiknetzadapterkabel benutzen. Der Adapter mit.einschließt ein spezielles dieses Verbindungsstück Gehilfen mit einem GigabitSchnittstellenumsetzer ieses. Einige Konverter können mit solch einem Adapter, jeder benutzt werden, der für eine bestimmte Kabelart bestimmt. Faserkönnen Optik- und twisted-pair kupferne Drahtseile mit dem passenden Konverter benutzt werden, z.B. Dieses gibt Informationstechnologie- (IT)Abteilungsflexibilität in der Verdrahtung und in der Änderung ihrer Netze.