Was ist ein RFID Umbau-Mikrochip?

Das Ausdruck “RFID Umbau microchip† kann auf jede mögliche Art der Hochfrequenzkennzeichnungsvorrichtung, (RFID) da alle auf Mikrochips basieren, oder spezifisch auf einen verpflanzbaren RFID Umbau-Mikrochip im Allgemeinen verweisen. Es gibt eine große Auswahl des Gebrauches für solche Vorrichtungen, und neuer Gebrauch ständig entwickelt von den Herstellern, die ihren Markt erweitern möchten, sowie Leute, die an Neuanmeldungen für RFID Technologie gedacht. Viel verkaufen Hardware- oder Elektronikspeicher RFID Umbau-Mikrochips und verbundene Leser, und viele Produkte verpackt mit solchen eingebetteten Mikrochips.

RFID mit.einbezieht eine integrierte Schaltung, alias einen Mikrochip alias, angebracht zu einer Antenne. Der Stromkreis kann eine begrenzte Menge Daten und Prozesssignale speichern, die nach und von der Antenne gesendet. Abhängig von dem Entwurf eine RFID Vorrichtung kann passives sein, nur die Reaktion, wenn es durch eine andere Vorrichtung aktiviert oder es der Active sein können und allem durchweg übertragen, das das Signal aufheben kann. RFID verwendet, um Sachen mit einzigartigen Identitäten zu etikettieren.

Ein RFID Umbau-Mikrochip kann für Sachen wie aufspürenspeicherwarenbestand benutzt werden und Ausrüstung im Auge behalten in einer großen und beschäftigten Anlage und automatische Zahlungsdurchläufe verursachen, um Leuten zu erlauben, Abgaben durchzulaufen, und so weiter. Ein kleiner Stoß von Daten, die gesichert sein können, oder ungesichert auf dem RFID Umbau-Mikrochip gehalten und durch etwas erreicht, das ihn lesen kann, wie ein Stab benutzt, um Vorrichtungen in Warenbestand oder ein paygate an einem Abgabenstand zu scannen.

Im Falle eines verpflanzbaren RFID Umbau-Mikrochips soll die Vorrichtung als medizinisches Implantat benutzt werden. Der weitestverbreitete Gebrauch der RFID Implantate ist in den Tieren, in denen Implantate benutzt, um Herden, Umbauhaustiere im Auge zu behalten, damit sie zurückgewonnen werden können, wenn sie verloren oder gestohlen, und mit dem Ziel Labortiere einzigartig kennzeichnen. In diesem Fall eingehüllt der RFID Umbau-Mikrochip im phasenfreien Material en und verpackt, um klein zu sein genug, das er mit einer Einspritzung eingesetzt werden kann.

Eine Ausgabe mit der RFID Umbau-Mikrochiptechnologie, die in den Tieren eingesetzt, ist, dass sie nicht gleich bleibend ist. Dieses ist ein besonders großes Problem mit Haustieren, wie ein Haustier mit einer Technologie microchipped, die mit einer anderen Technologie gescannt, kann aufkommen, wie auf der Anzeige des Scanners unchipped. Infolgedessen kann das Haustier möglicherweise nicht wieder gutzumachend sein, es sei denn es auch andere Kennzeichnung hat, oder seine Inhaber gewesen über das Gelangen einer Mitteilung mit einer freien Beschreibung heraus an Tiersteuerung und an lokale Tierärzte sorgfältig.