Was ist ein Register-Herausgeber?

Ein Registerherausgeber ist eine Software-Anwendung, Leuten erlaubend, Änderungen am Register, die Datenbank vorzunehmen, in dem Regelausstattunginformationen für Betriebssystem Windows gespeichert. Leute können das Register direkt von der Befehlszeile redigieren oder ein Dienstprogramm auf dem Computer verwenden, und es ist auch möglich, eine aus dritter Quelleanwendung zu verwenden, um auf das Register zurückzugreifen und Änderungen vorzunehmen. Es ist wichtig, zu beachten, dass die Änderung des Registers einen Computer unfunktional machen kann und Änderungen mit extremer Sorgfalt vorgenommen werden sollten.

Im Register gespeichert Basisdaten über Anwendungen, Fahrer und Benutzer, einschließlich die Daten, die auf wie die Computeraufladungen oben dazugehörig sind. Normalerweise brauchen Leute nicht, Änderungen am Register vorzunehmen. Wenn Programme addiert und entfernt, vornehmen die Dienstprogramme, die für Installation und Abbau verwendet, alle erforderlichen Änderungen auf ihren Selbst, ohne die Notwendigkeit an den manuellen Änderungen durch den Benutzer in einem Registerherausgeber. Der Leute Notwendigkeit manchmal, auf das Register zurückzugreifen, um die Probleme zu beschäftigen verursacht durch ein Virus oder, wenn sie Mühe ein Anwendungsproblem ansprechend jede mögliche andere Weise haben.

In einem Registerherausgeber können Leute Sachen wie das Erklären von Anwendungen, nicht am Start zu öffnen oder das Ändern der Konfiguration des Systems für verschiedene Benutzer tun. An Arbeitsplätzen in denen die Informationstechnologieabteilung Computerwartung behandelt, können viele Benutzer Register möglicherweise nicht haben Privilegien auf ihren Computern redigierend. Dieses entworfen, um Situationen zu verhindern in denen Leute versehentlich oder schädigen böswillig das Register und herstellen einen Computer zu arbeiten zu stoppen. Jemand mit Verwaltungszugang ist erforderlich, Änderungen vorzunehmen.

Bevor man einen Registerherausgeber betritt, ist es ratsam, das Register zu unterstützen. Windows-Computer haben Unterstützungsdienstprogramme für dieses, und einige Registerherausgeber können Unterstützungswahlen auch anbieten. Wenn ein Problem beim entwickelt, Vornehmen der Änderungen, kann das System zurück zu der älteren Version gerollt werden und wieder hergestellt werden. Der Computer aussucht normalerweise die funktionell und neueste Version des Registers e, aber ändert manchmal Kompromiß diese Funktion und vor dem Beginnen bildet ihn wichtig, das Register zu unterstützen.

Manchmal beauftragt Leute, eine Registerverlegenheit oder -reparatur in einem Registerherausgeber als Teil nach einem Virus oder anderem Problem aufräumen durchzuführen. Normalerweise zur Verfügung gestellt schrittweisee Richtungen. Es ist sehr wichtig, diesen Richtungen genau zu folgen; eine Fehlbuchstabierung oder ein übersprungener Schritt konnten Kompromisse zur Vollständigkeit vom Betriebssystem ergeben. Leute, die nicht bequeme bildensystemäenderung sind, können um Unterstützung von einem Computer Repairperson bitten.