Was ist ein Screen-Computer?

Ein Screencomputer hat gewöhnlich eine einiger Arten Touch Screens als sein Primäreingabegerät. Einige Screensysteme umfassen auch eine Tastatur und eine Maus, während andere nicht tun. Ein Screenmonitor kann das Vorhandensein und die Position eines Fingers, des Fingernagels oder des speziellen Schreibkopfes normalerweise ermitteln. Tablet Computer, Handys und Videospiele benutzen häufig einen Screen-Computermonitor für Eingang. Persönliche digitale Assistenten (PDAs), automatisierte Bankerzählermaschinen und Informations-Kioske können Touch Screens außerdem benutzen.

Ein Gegenseitigkapazitanz Schirm benutzt manchmal in einer Screen-Computertablette. Diese Art des Schirmes kann mehrfache Noten gleichzeitig ermitteln und komplizierteren Eingang erlauben. Ein Rasterfeld der geätzten kapazitiven Sensoren hinter einem geschützten Glasschirm kann das Vorhandensein der Finger nahe jedem möglichem Reihespalte Durchschnitt ermitteln. Es kann andere leitende Gegenstände, wie ein speziell-entworfener Schreibkopf oder die Palme einer Hand auch ermitteln. Sein Fähigkeit multi-berühren bildet es gut angepasst für Zeichnungsanwendungen wie den Eingang der Handschrift oder der asiatischen Buchstaben.

Zwei andere Arten kapazitive Anzeigen benutzt auch als Screen-Computermonitoren. Ein Selbst-kapazitiver Schirm misst den Strom, der durch das Vorhandensein eines Fingers nahe seinem Rasterfeld verursacht. Wie ein Gegenseitigkapazitanz Schirm kann er andere leitende Gegenstände auch ermitteln, aber er kann nur einzeln abfragen. Ein Oberflächekapazitanz Schirm hat niedrigere Entschließung und kann nur einen Gegenstand auch auf einmal ermitteln. Sein Glasschirm hat eine feste leitende Schicht auf der Rückseite, die benutzt werden kann, um die Position einer Note zu approximieren.

Widerstrebende Technologie ist in einen Arten Screen-Computermonitoren außerdem häufig benutzt. Wenn ein Finger, ein Fingernagel oder ein Schreibkopf auf einem widerstrebenden Schirm betätigt, berühren die flexiblen metallischen Schichten der Anzeige an diesem Punkt. Der Schaltkreis, der das gegenwärtige Fließen in den Schirm misst, kann diese Position feststellen. Wie die meisten anderen Arten Touch Screens, kann er eine Note nur auf einmal ermitteln. Seine körperliche Natur erfordert Druck, einen Kontakt zu registrieren und bildet ihn empfindlilcher gegen Schaden als andere Arten Touch Screens.

Schallwellen und helle Wellen benutzt auch, um rührende Bewegungen zu ermitteln und zu lokalisieren durch einige Schirme. Eine akustische Anzeige überträgt mit Ultraschallschallwellen über dem Schirm und misst die Antwort. Ein Finger oder anderer Zeigegegenstand nahe dem Schirm aufsaugt einige der Schallwellen und aufdeckt seine Position zum Steuerschaltkreis r-. Unterbrochene helle Wellen können auch zu diesem Zweck benutzt werden. In diesen Anzeigen überwachen ein Rasterfeld der lichtemittierenden Dioden (LED) und zusammenpassende Fotodetektoren den Schirmbereich.