Was ist ein Seiten-Gebiet?

Unter dem Domain Name System (DNS), das verwendet, um zu gewähren, abfassen die Leute, zum einzutippen eher n, als die numerischen Netzadressen, zum einer bestimmten Web site zu erreichen, ein Seitengebiet das letzte Teil eines Domain Name, nach dem abschließenden Punkt ist. Hier an z.B. ist das Seitengebiet “com.†, das Seitengebiete in einige verschiedene Kategorien fallen, abhängig von, wem zugegeben, sie zu verwenden.

Das DNS-System geplant als erweiterter Internet-Gebrauch, und Forscher feststellten und, dass numerische Adressen eintippen müssend könnte für einige Benutzer schwierig sein. Unter diesem System das durch Internet Corporation für zugewiesene Namen und Zahlen (ICANN) ausgeübt, können Benutzer Wörter oder Zusammenstellungen der Buchstaben eintippen, die einfacher als Schnüre von Zahlen zu erinnern sind. Jedes Gebiet umfaßt eine erste Seite, zweites Niveau und Drittniveau oder subdomain.

Die Kreation von Domain Name ließ auch Geschäfte effektiv einbrennen. Anstatt, den Leuten zu erklären, die an Volkswagon Autos interessiert, zu einer spezifischen Zahladresse zu gehen z.B. könnte die Firma Kunden erklären, zu volkswagon.com zu gehen. Das DNS-System verglichen manchmal mit dem Telefonbuch, weil es Leuten erlaubt, eine Person, Produkt oben zu schauen oder namentlich, eher als müssend an die rechte Zahl erinnern instandhält.

Eine Netzadresse wie www..com gilt als ein Domain Name. Das erste Teil der Adresse, das “www, † ist das Drittniveau, oder subdomain.Ҡ ist das zweite Niveau, und das “com† ist das Seitengebiet. Einzelne Gebietsinhaber können mehrfache subdomains unter ihrem zweiten Niveaugebiet, wie dem subdomain “example† in example..com verursachen. Viele Leute beziehen auf zweite Niveaugebiete als “domain names†, weil Leute häufig Aufstellungsorte durch das zweite Niveaugebiet alleine beziehen. Jedoch konnten mehrfache Aufstellungsorte das gleiche zweite Niveau und verschiedenen Seitengebiete haben, das es wichtig, ein Domain Name innen bildet zu formulieren, das, um Durcheinander zu vermeiden voll ist.

Seitengebiete wie “com, † “org, † und “net† sind generisch. Jedermann kann Domain Name in irgendwelchen Seitengebieten registrieren. Etwas andere generische Seitengebietswahlen mögen “edu, † “gov, † und “mil† eingeschränkt auf Leute , die prüfen können, dass sie einen gesetzmäßigen Grund haben, sie zu verwenden. Die Seitengebiete, die durch Landeskennzahl, wie “ie† für Irland sortiert, sind auch vorhanden, wie die geförderten Gebiete, die durch verschiedene Industrien gesteuert.

Wenn jemand ein neues Domain Name registrieren möchte, haben er oder sie eine Wahl des Seitengebietes und annehmen, dass jene Domain Name nicht bereits genommen und dass er oder sie berechtigt, ein bestimmtes Gebiet zu verwenden. Einige Leute mögen mit Seitendomain name kreativ erhalten, wie im Falle des bookmarkenden köstlichen Sozialaufstellungsortes, der das Gebiet icio.us registrierte, damit er das subdomain “del† verursachen und del.icio.us mit seinem Domain Name formulieren konnte.