Was ist ein Spiel-Auswerteprogramm?

Ein Spielauswerteprogramm ist eine Art Spielsteuer-Software. Es organisiert den Prozess der Zuordnung von Befehlen Videospielsteuerpulten und andere Peripherie wie Spielauflagen, die Steuerknüppel und läuft Räder, Spieltastaturen und Mäuse. Während dieses zu einem beiläufigen gamer nicht notwendig oder schwierig klingen kann, kann es ein Lebensretter für harter Kern gamers sein, die regelmäßig einige verschiedene Spiele spielen. Zusätzlich erlaubt das profilierende Werkzeug auch Benutzern, die Weise wirklich zu ändern Funktionen eines Steuerpults innerhalb eines bestimmten Spiels.

Spielauswerteprogrammprogramme werden traditionsgemäß auf PC verwendet. Jedoch gibt es auch Beispiele dieser Art von Software, die mit Spielkonsolen, wie Xbox® 360 oder PlayStation® 3. arbeiten. Einige Programme sind generisch und Arbeit mit mehrfachen Arten der Plattformen und der Steuerpulte, während andere mit nur einer Marke des Steuerpults arbeiten.

Auf jeden Fall lässt das Spielauswerteprogramm ein gamer alle Befehle für ein einzelnes Spiel in einem Platz using eine einzelne Schnittstelle programmieren. Die resultierende Akte oder „das Profil,“ können nach Belieben gespeichert werden und geladen werden. Der grosse Vorteil dieser Art von Software ist, dass der Benutzer Profile für jedes Spiel verursachen kann er, oder sie spielt; dieses hilft, es möglich zu machen, zwischen Spiele leicht zu schalten, ohne zu müssen reprogram alle Befehle.

Ein anderer Vorteil eines guten Spielauswerteprogramms, ist, dass er dem Benutzer reprogram wirklich die Weise bestimmte Steuerarbeiten erlaubt. So können ein Drehknopf oder ein Schweber leicht hergestellt werden, um zu arbeiten als Mittellinie und umgekehrt. In der Tat konnte man reprogram sogar einen Steuerknüppel, um als Maus zu arbeiten. In vielen Fällen würde dieses unmöglich, direkt durch die Spielschnittstelle zu tun sein. Diese Fähigkeit kann bei den Spielen auch helfen, die Mühe haben, eine bestimmte Art Steuerpult zu erkennen. Das Spielauswerteprogramm kann eine Art „der Hintertür“ verursachen, um Befehle zum Spiel durch zu zwingen.

Spielsteuer-Software dieser Art kann dem gamer einen grossen Vorteil anbieten, und ist für die, die viele verschiedenen Spiele besonders nützlich spielen, oder sehr komplizierte Spiele. Jedoch gibt es auch einige Nachteile. Wenn ein regelmäßig nur ein oder zwei Spiele spielt, kann die Aufgabe der Schaffung eines Profils als langwieriger und Zeit raubend sein, es nützlich ist. Zusätzlich using Spiel bedeutet ein Auswerteprogramm, dass dennoch eine weitere Anwendung in den Hintergrund während des Spiels laufen wird, using hohe wertvolle Hardwaremöglichkeiten. So wenn der Computer des Benutzers nur am Rand genug leistungsfähig ist, ein bestimmtes Spiel laufen zu lassen, kann es den Kompromiß in den Computerbetriebsmitteln möglicherweise nicht wert sein, um ihn zu verwenden.