Was ist ein Störungs-Code?

Ein Störungscode ist eine Anzeige zu einem Benutzer eines Stückes Hardware oder Software, dass eine Störung aufgetreten und zu einem Bezeichner betreffend die spezifische Störung, die für das Problem verantwortlich ist. Dieser Code ist gewöhnlich Teil einer Fehlermeldung, die für den Benutzer eines Computers oder der ähnlichen Vorrichtung angezeigt werden kann. Die Mitteilung anzeigt häufig g, dass ein Problem oder eine Störung aufgetreten, und liefert einen Bezeichner, um die Art der Störung anzuzeigen. Ein Störungscode ist in der Prüfung der Hardware und der Software, sowie in Störungssucheproblemen häufig benutzt, die nach Handelsprodukteinführung eines Produktes auftreten können.

Es gibt einige Weisen, in denen ein Störungscode angezeigt werden und gekennzeichnet werden kann, und dieser abhängt gewöhnlich von der Person r, die den Code für ein Software-Programm verursachte, obwohl Zahlen und Buchstaben häufig benutzt sind. Während Software und Hardware geprüft, können mit verschiedene Störungen gefunden werden und beschäftigt werden, um sie als Problem zu beseitigen. Einige Störungen können möglicherweise nicht vollständig entfernbar sein, jedoch, oder können auftreten wegen der Benutzerstörung oder -ausgaben, wenn sie zusammen mehrfache Programme laufen lassen. Um zu helfen solche Ausgaben einfacher zu bilden zu beschäftigen, verursachen Programmierer einen Störungscode für jede Ausgabe die angezeigt wenn die Störung auftritt.

Die Weise, in der ein Störungscode anzeigt, kann von der Art der Störung gewöhnlich abhängen, obwohl es häufig ein Teil einer Fehlermeldung ist. Diese Mitteilung öffnet normalerweise in einem neuen Fenster, besonders wenn eine aktive Anwendung resultierend aus der Störung zusammenstieß. Ernste Software-Ausfälle und -störungen können volle Störungsschirme ergeben, die, was geschehen, sowie einen Störungscode für den Benutzer anzeigen. Benutzer und Techniker können den Code dann verwenden, um zu versuchen, das Problem zu überprüfen und die Ausgabe auf eine Art zu lösen, die die Störung am Wiederkehren verhindert.

Wenn ein Programm zusammenstößt, z.B. und eine Mitteilung angezeigt, die einen Störungscode von “EG-33 anzeigt, † dann, das Code benutzt werden kann, um festzustellen, was auftrat. Ein Techniker kann wissen, was dieser Code auf Anhieb anzeigt, oder ein Benutzer kann in der Lage sein, eine Internet-Suche nach Z.B. durchzuführen. - 33, zum der Ursache des Probleme festzustellen. Dieses erlaubt dem Benutzer, die Art des Probleme festzustellen und auch erlaubt gewöhnlich einem Benutzer, zu sehen, wie andere in der Lage gewesen, Störung Z.B. zu lösen. - 33. Der Gebrauch von einem Störungscode für Probleme in den Software-Programmen, die Ausnahmen eher verwenden, als Störungen fortgefahren, obwohl diese häufig als Ausnahmecodes angezeigt.