Was ist ein Strömenmittel-Recorder?

Ein Strömenmittelrecorder ist ein Computerprogramm, das einer Person erlaubt, Audio- oder videoinhalt von einer anderen Quelle zu notieren, während sie auf einem Computer gespielt wird. Die meisten Web site gehen zu den großen Längen, diese Art des Notierens zu blockieren, indem sie verschiedene Methoden anwenden, um ihren strömenden Mittelinhalt zu schützen. Im Allgemeinen ist ein Strömenmittelrecorder ein Software-Programm, das jeden möglichen Ton direkt gefangennehmen kann, der durch die stichhaltige Karte des Computers gespielt wird. Wenn eine Person den Ton hören kann, aus seine oder Computerlautsprecher herauszukommen, dann kann ein Strömenmittelrecorder ihn gefangennehmen gewöhnlich und ihn zum Festplattenlaufwerk speichern.

Es gibt viele verschiedenen vorhandenen Programme, die einer Person erlauben, das Strömen von Mitteln vom Internet auf einen Computer zu notieren. Viele strömenden Mittelrecorderprogramme sind als Freeware vorhanden, kann die Bedeutung eines Benutzers das Programm herunterladen und es für freies verwenden. Sobald herunterladen und angebracht, eine Person das strömende Mittelrecorderprogramm laufen lassen und den strömenden Mittelinhalt auf dem Internet dann öffnen kann.

Sobald der strömende Mittelinhalt anfängt zu spielen, sollte der „Rekord“ Knopf auf der strömenden Mittelrecorder-Software gewöhnlich betätigt werden, um die, strömenden Mittel zu notieren anzufangen. Etwas Software lässt den Benutzer eine Position spezifizieren und der Dateiname, zum des strömenden Inhalts zu speichern, bevor der Aufnahmeprozeß anfängt, während andere Software den Benutzer hat, tun dies, nachdem die strömenden Mittel notiert worden ist. Welches der Fall ist, wünscht ein Benutzer gewöhnlich überprüfen, ob es genügend Raum auf dem Festplattenlaufwerk gibt, die Akte zu speichern, da viel von diesen Akten kann ziemlich groß sein.

Da eine Person physikalisch die strömenden Mittel notiert und nicht wirklich die Quellakte herunterlädt, müssen er oder sie die strömenden Mittel durch in vollem Umfang spielen lassen. Dieses ist, damit der Strömenmittelrecorder die vollständige Akte zum Festplattenlaufwerk notieren kann. Nachdem die strömenden Mittel das Spielen beendet hat, muss der Benutzer gewöhnlich den „End“ Knopf auf der strömenden Mittelrecorder-Software bedrängen, um den Aufnahmeprozeß zu beenden.