Was ist ein VPN?

VPN oder virtuelles privates Netz, ist eine Catchallphrase für eine Vielzahl der Netzwerkanschlussentwürfe, die Geschäfte Linien des allgemeinen Internets benutzen lassen, um ein virtuelles Netz zu verursachen.

Es gibt kein Standardmodell für ein VPN, aber im Allgemeinen benutzt es Linien des allgemeinen Internets in einer einiger einzigartiger Art und Weise, um ein virtuelles privates Netz zu verursachen. Das VPN kann zwischen Niederlassungen, regionalen Mitten und Feldrepräsentanten über einen Satz Software- und Hardware-Protokolle funktionieren, die Benutzer beglaubigen und Verkehr verschlüsseln.

Einige Arten VPN Sicherheit umfassen:

Verschlüsselter Tunnelbau: verwendet SSL-(Einfaßungs-Schicht sichern), Verschlüsselung, um Benutzer zu beglaubigen und Informationen zwischen die Fernklienten und die Bediener zu senden.

IP-Sicherheit (IPsec): verschlüsselt IP-Pakete, wie SSL, aber Verkehr UDP-(User Datagram Protocol) auch verschlüsseln kann, eine Schicht tiefer im Netzmodell. UDP-Verkehr erklärt nur einen kleinen Prozentsatz des Netzverkehrs, aber verwendet in einigen Schlüsselanwendungen wie dem Strömen von Mitteln und in der Stimme über IP (VoIP).

Point-to-Point Protocol (PTPP): Microsofts VPN Protokoll, nicht als sicheres als einiges andere, einschließlich IPsec angesehen.

Andere VPN Modelle umfassen „verlässliches VPNs,“, die auf den aus dritter Quelleservices eines hergestellten Netzbetreibers beruhen. Der Versorger behandelt allen Netzverkehr und garantiert der Sicherheit der VPN Kommunikationen. Verlässliche Netzstrukturen konnten Mehrprotokollaufkleberschaltung, (MPLS) Versenden layer-2 (L2F) verwenden, überlagern Protokoll des Tunnelbaus 2 (L2TP) oder neuerer Versionen dieser Protokolle, wie L2TP Version 3.

Ein VPN unterscheidet von einem FAHLEN (Bereichsnetz), dass der letztergebrauch Netzlinien mietete und dadurch so einschränkte allen Verkehr auf nur Firmenkundengeschäft ur. Dieses ist wirkungsvoll aber teuer, besonders wenn das Netz große Abstände überspannen muss.

Einige Firmen benutzen Intranets oder Extranets, um „private“ Kommunikation zu erleichtern. Diese Protokolle mit.einbeziehen Kennwort-geschützte Seiten oder Aufstellungsorte Seiten, die ideal nur Angestellte und berechtigtes Personal zurückgreifen können. Jedoch verschlüsselt Anschlüsse zwischen Fernbenutzern und Wirtsbedienern nicht immer, und Intranets und Extranets sind nicht technisch private Netze.

Die wechselnde Antwort ist ein VPN.

Ein VPN ist, viel kosteneffektiver als ein traditionelles FAHL expandierbar, anschließt Feldoperatoren, internationale Büros, angeschlossene Partner oder Klienten, und verbessert Produktivität. Anmaßende Sorgfalt angewendet e, um ein sicheres VPN, es zu errichten ist ein in hohem Grade vorteilhafter Schritt, der ein ungeheures Anlagegut zu jeder möglicher Firma mit Netzwerkanschlussnotwendigkeiten sein kann.