Was ist ein Verteilungsbogen?

Ein Verteilungsbogen, alias ein Arbeitsblatt, enthält Reihen und Spalten und wird verwendet, um die numerischen oder Finanzdaten zu notieren und zu vergleichen. Ursprünglich existierten Verteilungsbögen nur im Papierformat, aber jetzt werden sie höchstwahrscheinlich durch ein Software-Programm verursacht und aufrechterhalten, das die numerischen Informationen in den Reihen und in den Spalten anzeigt. Verteilungsbögen können auf jedem möglichem Bereich oder Gebiet benutzt werden, die mit Zahlen arbeitet und werden allgemein in der Buchhaltung gefunden und planen, Absatzprognose, Finanzanalyse und wissenschaftliche Felder.

Computergesteuerte Verteilungsbögen ahmen einen Papierverteilungsbogen nach. Der Vorteil der Anwendung der computergesteuerten Verteilungsbögen ist ihre Fähigkeit, Daten zu aktualisieren und automatische Berechnungen extrem schnell durchzuführen. Auf einem computergesteuerten Verteilungsbogen wird der Durchschnitt einer Reihe und eine Spalte eine Zelle genannt. Reihen werden im Allgemeinen durch Nr. - 1, 2, 3, und so weiter gekennzeichnet - und Spalten werden durch Buchstaben, wie A, B, C, und so weiter gekennzeichnet. Die Zelle ist eine Kombination eines Buchstaben und der Zahl, zum einer bestimmten Position innerhalb des Verteilungsbogens, z.B.A3 zu kennzeichnen.

Um um den Verteilungsbogen zu manövrieren, verwenden Sie die Maus oder die Tabulatortaste. Wenn der Inhalt von einer Zelle geändert wird, wird jede andere betroffene Zelle automatisch entsprechend den gebräuchlichen Formeln nachgerechnet. Formeln sind die an den Daten durchgeführt zu werden Berechnungen. Formeln können, wie Summe oder Durchschnitt einfach sein, oder sie können sehr kompliziert sein. Verteilungsbögen sind auch für hypothetische Drehbücher der Prüfung populär.

Einen Verteilungsbogen zu gründen kann ziemlich Zeit raubend sein, obgleich Schablonen, oder Beispielverteilungsbögen, sind- mit den meisten Softwarepaketen vorhanden. Der computergesteuerte Verteilungsbogen kann mit Titeln, Farben, fettem Text und Kursivschriften für einen Berufsblick formatiert werden. Sie können die Diagramme und Diagramme auch verursachen, die auf den Daten basieren, die in Ihrem Verteilungsbogen eingegeben werden. Viele Pakete haben die Fähigkeit, Adressenkarteien oder Aufkleber zu drucken.

Die ursprüngliche computergesteuerte Verteilungsbogen-Software war VisiCalc, bestimmt für Gebrauch auf Apple-Computern. Jetzt sind viele computergesteuerten Handelssoftwarepakete für Microsoft Windows und andere Betriebssysteme vorhanden. Populäre Verteilungsbogenpakete umfassen Microsoft Excel und Lotos 123.

Einzelpersonen, zusätzlich zu den Geschäften, benutzen computergesteuerte Verteilungsbogen-Software für eine Vielzahl der Aufgaben, die numerische Daten miteinbeziehen. Lehrer können Grade mit einem Verteilungsbogen speichern und berechnen. Einzelpersonen können einen Verteilungsbogen benutzen, um ein persönliches Budget aufzuspüren oder Sportmannschaftstatistiken zu speichern. Verteilungsbögen sind einer des populärsten Gebrauches für Personalcomputer.