Was ist ein WLAN Hafen?

Ein drahtloses Netz des lokalen Zugangs (WLAN) ist ein begrenztes lokales drahtloses Netzwerk. Ein WLAN Hafen ist eine Vorrichtung, die Computer an das WLAN anschließen lässt. Im Wesentlichen ist ein WLAN Hafen eine Art Fräser. Der Unterschied zwischen diesen Vorrichtungen und einem Standardfräser ist normalerweise in den verdrahteten Häfen. Die meisten Fräser haben mindestens zwei verdrahtete Häfen für Standardnetwork Connections, während ein WLAN Hafen im Allgemeinen keine hat. Die einzige Weise, bis eine dieser Vorrichtungen anzuschließen ist über einen drahtlosen Anschluss.

Zwecks verstehen, was ein WLAN Hafen ist und was es isn’t, es notwendig ist, einige Netzwerkanschlussausdrücke zu kennen. Ein Netz des lokalen Zugangs (LAN) ist das Netz, das innerhalb eines Hauses oder eines Geschäfts existiert, an die alle rechnenvorrichtungen anschließen. Ein Bereichsnetz (WAN) ist das Netz außerhalb des LAN, häufig einfach das Internet als Ganzes. Ein Fräser erlaubt die user’s, die Vorrichtungen berechnen, um an das Netz anzuschließen; es ist im Allgemeinen die Mitte des Systems. Zuletzt enthält ein drahtloser Fräser beide Häfen, um Vorrichtungen, wie Computer und Spielkonsolen physikalisch anzuschließen und drahtlose Systeme, wie Laptope und einige Mobiltelefone.

In den meisten Fällen haben ein Radioapparat oder ein verdrahteter Fräser mindestens zwei verdrahtete Häfen, aber können viel mehr haben. Während rechnenvorrichtungen mehr in Richtung zu den drahtlosen Anschlüssen bewegen, benutzt diesen Häfen kleiner. Einige Fräserfirmen angefangen e, Fräser herzustellen, die keine verdrahteten Häfen überhaupt haben; sie erlauben nur den Anschluss der drahtlosen Systeme. Diese Vorrichtungen gehen durch einige Namen, von denen einer WLAN Hafen ist.

Im Allgemeinen ist ein WLAN Hafen genau der selbe wie ein Standardfräser außer den verdrahteten Anschlüssen. Er wahrnimmt alle Wegewahlaufgaben le und liefert eine grundlegende Brandmauer, gerade da ein Benutzer einen Standardfräser erwarten, um zu tun. Der größte Unterschied ist im Anfangsanschluß. Viele Standardfräser erfordern einen verdrahteten Anschluss, die Anfangseinstellungsprozesse durchzuführen; seit diesem isn’t, das in diesem Fall möglich ist, erforderte dieses isn’t.

Es gibt eine kleine Menge Durcheinander betreffend diese Vorrichtungen, meistens wegen der Ähnlichkeit zwischen WLAN und FAHL. Alle Fräser, unabhängig davon Art, haben einen FAHLEN Hafen. In vielen Fällen beschriftet er „FAHL,“ aber gelegentlich geht er durch einen weniger technischen Namen wie „Internet-Hafen“ oder „Uplinkhafen.“ Unabhängig davon den Namen ist es ein FAHLER Hafen. Der FAHLE Hafen anschließt den Fräser an das grössere Netz, normalerweise über das Modem z, das von einem Internet Service Provider geliefert.

Das Durcheinander kommt von den Leuten, welche oben die zwei Namen mischen. Ein WLAN Hafen, alias ein drahtloser Fräser, hat einen FAHLEN Hafen, einen Anschluss zum Internet. Ein verdrahteter Fräser hat auch einen FAHLEN Hafen, ob er oder nicht drahtlos ist.