Was ist ein WLAN SSID?

Ein drahtloser gesetzter Bezeichner des Vermittlungsdienstes des lokalen Zugangs (WLAN SSID) ist ein Name, der ein spezifisches drahtloses Netzwerk kennzeichnet. Das WLAN SSID erlaubt Benutzern, ein spezifisches Netz von einer Liste zu erkennen und zur Verfügung stellt eine einfache Methode, damit Menschen an Netznamen erinnern. Gewöhnlich ist ein WLAN SSID Sendung von einem drahtlosen Zugangspunkt wie einem Fräser. Die Sendungen können abgestellt werden, aber andererseits können die nur Leute, die dem WLANs Bestehen bewusst sind, anmelden.

EIN WLAN SSID ist die Primärmethode der meiste Benutzergebrauch für das Lokalisieren eines drahtlosen Zugangspunktes. Auf den meisten Computern mit drahtlosen Fähigkeiten, erscheinen das SSIDs in einer Liste der vorhandenen Anschlüsse. Jeder der Namen auf dieser Liste ist eine Sendung SSID von etwas lokalem Zugangspunkt.

Es gibt bestimmte Spezifikationen und Vereinbarungen für ein WLAN SSID. Die einzige zutreffende Beschränkung ist, dass sie einen Namen benötigen, der 32 Buchstaben oder kleiner ist. Es gibt bestimmte Buchstaben, die sind und gelassen, aber am meisten nicht vom amerikanischer Standard-Code für Informationsaustausch (ASCII) erlaubt Buchstaben, zusammen mit einer Vorwähler von Symbolen. Da ein WLAN SSID fast ausschließlich für menschlichen Gebrauch ist, benutzen viele Leute nur für den Menschen lesbare Buchstaben, obgleich es eine Handvoll erlaubte nicht-lesbare Buchstaben gibt.

Eine andere allgemeine Vereinbarung ist Einzigartigkeit bei der Benennung. Während zwei SSIDs den gleichen Namen teilen können, ist es selten, dass zwei im gleichen Bereich den gleichen Namen haben. Der Grund für dieses ist meistens für Bequemlichkeit. Während ein Computer mit Selbst-lOGON den Unterschied zwischen den zwei und dem einzigen LOGON bis das korrekte kennt, zu jeder Zeit Notwendigkeiten eines Menschen, die SSID Liste zu betrachten, weiß er won’t welches, um zu verwenden bis, nachdem er versucht anzumelden.

Die einzige allgemeine Ausnahme dieses ist, wenn ein einzelnes Netz mehrfache Zugangspunkte hat. In diesem Fall überträgt jeder drahtlose Zugangspunkt wahrscheinlich das gleiche SSID. Eine ähnliche Sache geschieht in einem virtuellen Netz, in dem ein einzelner LAN Mehrfachverbindungsstelle unabhängigen LANs Betrieb auf der gleichen Hardware haben kann. Diese Namen laufen häufig in der Folge oder auf Betriebsbasis. Zum Beispiel sein CorpLAN1 und CorpLAN2 für aufeinander folgende Netze, und CorpMarket und CorpResearch sein die Betriebs.

Die meisten Zugangspunkte erlauben dem Benutzer, die Sendung des WLAN SSID abzustellen. Abhängig von der Systemssendung und dem System, die empfangen, hat dieses zwei verschiedene Resultate. Entweder das Netz won’t erscheinen überhaupt, oder es scheint als ‘Unnamed Network.’, damit jedermann, er müssen die network’s SSID kennen anmeldet.

Während viele Benutzer glauben, gibt dieses zusätzliche Sicherheit zum Netz, es tut wirklich nicht. Dieses verhindert unerwünschten Zugang an den Leuten, die wahrscheinlich nicht sein, normale Sicherheit zu überbrücken. Für eine Person mit Wissen von SSIDs und von Zugangspunkten, die Sendung ist abzustellen mehr einer Störung als eine Behinderung.