Was ist ein WLAN Zugangspunkt?

Damit ein drahtloses Inhausnetz (WLAN) richtig arbeitet, Mittel des Zusammenhangs muss existieren für die verschiedenen Teile des Netzes. Ein WLAN Zugangspunkt ist eins der Mittel, die verwendet, um Zusammenhang zu erzielen. Ein WLAN Zugangspunkt, auch gekennzeichnet als ein drahtloser Zugangspunkt, ist eine Vorrichtung im Netz, durch das andere Bestandteile anschließen. Ein Zugangspunkt entworfen, um die drahtlosen Signale des Netzes zu empfangen und zu übertragen.

Ein WLAN Zugangspunkt ist einem Fräser in seiner Fähigkeit, drahtlose Signale zu handhaben ähnlich. Der WLAN Zugangspunkt jedoch hat die Fähigkeit nicht zum Routennetzverkehr und auch nicht normalerweise zusammengebaut für Sicherheit ngebaut. Brandmauer und Emission von wertpapieren für ein drahtloses Netzwerk ausgeübt im Allgemeinen am Fräser t. Drahtlose Zugangspunkte sind auch für verschiedene drahtlose Protokolle vorhanden.

WLAN Zugangspunkte können in einer Vielzahl von Weisen benutzt werden. Eins des allgemeineren Gebrauches für einen Zugangspunkt ist, die Strecke eines drahtlosen Netzwerkes zu erweitern. Drahtlose Signale produzierten durch die network’s, die Fräser einen begrenzten wirkungsvollen Abstand haben. Indem man einen Zugangspunkt am äußeren Rand dieses Abstandes setzt, kann die Strecke des Netzes erweitert werden.

Berechnete und taktische Platzierung der Zugangspunkte ermöglicht drahtlosen Klienten, während des Bereichs des Netzes, wie auf verschiedene Räume in einem Gebäude, ohne Schlussen Zusammenhang frei umzuziehen. Dieses ist für die Netze besonders nützlich, die ein großes Gebiet oder mehrfachen Fußböden bedecken. Sogar Gebäude in der nächsten Nähe können durch den Gebrauch von drahtlosen Zugangspunkten miteinander drahtlos angeschlossen werden.

Zugangspunkte sind auch beim Arbeiten um Hindernisse nützlich. Gegenstände von High-density, wie Betonmauern und schwere Aktenschränke, konnten einem drahtlosen Signal das Erreichen eines Empfängers untersagen. Ein strategisch gesetzter drahtloser Zugangspunkt kann dienen, das Signal für verbesserten Zugang umzuadressieren.

Eine andere häufige Anwendung für einen WLAN Zugangspunkt ist, das Netz zu vergrößern. Jeder Zugangspunkt ist zur Verbindung von bis 255 Bestandteilen an das Netz fähig. Zugangspunkte können im Tandem zusammen verbunden werden, um zusätzlichen Zusammenhang zu produzieren. Ein WLAN Zugangspunkt kann auch benutzt werden, um das drahtlose Segment eines Netzes mit dem verdrahteten Ethernet-Teil des Netzes anzuschließen. Verwendet in dieser Weise, gekennzeichnet der Zugangspunkt als eine Brücke.

Gelegentlich ist es notwendig, die Konfiguration eines Zugangspunktes, besonders in Bezug auf Sicherheitseinstellungen zu ändern. Wenn mehrfache Zugangspunkte in der Reihe eingesetzt, ist ein WLAN Kontrolleur häufig benutzt, die Vorrichtungen zu handhaben. Mit einem WLAN Steuerpult ist es möglich, Einstellungen in allen verbundenen Zugangspunkten gleichzeitig zu ändern und zu aktualisieren.