Was ist ein Wedcast?

Wedcasting ist eine verhältnismäßig Neuanmeldung, die den Prozess des Strömens einer Verbindungs- oder Verpflichtungszeremonie über dem Internet mit.einbezieht. Eher als videotaping eine traditionelle Zeremonie und using Internet Informationsquellen, um das notierte Ereignis durch das World Wide Web dann zu teilen, ist das wedcast Sendungsrealzeit. Das wedcast erlaubt Freunde und Familie, die nicht imstande sind, die Phasenzeremonie, um anwesend noch zu sein und Anteil an der Erfahrung mit den glücklichen Paaren zu sorgen.

Es gibt wirklich einige unterschiedliche Arten, das wedcast zu gebrauchen. Die allgemeinste Anwendung mit.einbezieht eine Phasenzeremonie über dem Internet einfach übertragen asen-, beim das Ereignis gleichzeitig notieren. Mit dieser Annäherung teilnimmt die zwei Direktion in der Zeremonie, zusammen mit denen, die mit den Paaren stehen, an einer traditionellen Zeremonie ren, die Klerus oder andere amtierende Offiziere mit.einbezieht. Geliebte, die zu weit entfernt leben, um das Ereignis zu sorgen, können die Sendung über ihren Heimcomputern empfangen. Im Allgemeinen ist ein on-line-Gastbuch vorhanden, damit die virtuellen Gäste unterzeichnen und gut verlängern, wünscht zu den neuen Paaren.

Vor kurzem, benutzt worden das wedcast, um eine on-line-Zeremonie zu leiten, in der die zwei Grundregeln nicht in der gleichen körperlichen Position sind. Da die meisten Jurisdiktionen nicht Vollmachtunterzeichnungen auf einer Heiratsurkunde erlauben, kann diese schwieriger sein zu ordnen. Jedoch wenn die zwei Parteien Vorkehrungen mit einer der wenigen Jurisdiktionen treffen können, die Vollmächte erlauben, ist die virtuelle Verbindungszeremonie zugelassen und trägt die gleichen Rechte und Verantwortlichkeiten wie eine traditionelle Verbindungszeremonie. Im Falle dass die zwei Grundregeln eine Verpflichtungszeremonie eher als ein erlaubterweise anerkannter Anschluss leiten, ist die Anwendung des wedcast häufig viel einfacher zu ordnen.

Die zugrunde liegende Idee hinter dem wedcast ermöglicht wegen der gegenwärtigen Internet-Technologie. Stimme und Video über Internet Protocol macht es möglich, eine wechselwirkende Umwelt zu verursachen, in der beide Partner und sogar die amtierende Berechtigung in den verschiedenen Positionen sein und eine Zeremonie noch leiten können, die zwei Leuten erlaubt, ihre Liebe und Verpflichtung zu gegenseitig zu versprechen. Für viele Leute, die es vorziehen, eine Verpflichtung eher eher als an einem neueren Tag einzugehen, ist das wedcast die ideale Lösung. Jedoch unterstreichen Kritiker der Praxis, dass es einen Vorteil zur Phasenzeremonie gibt, dass ein wedcast nie in der Lage ist zur Verfügung zu stellen. Anders als eine traditionelle Zeremonie in der Lage ist das wedcast nie, die glücklichen Paare zur Verfügung zu stellen, um einen Kuss als die abschließende Dichtung ihrer gegenseitigen Bürgschaften der Verpflichtung zu genießen.