Was ist ein Wohnzugang?

Dieses ist ganz wie jeden möglichen anderen Netzzugang oder Randvorrichtung, mit der Ausnahme dass kann seine Funktionalität erheblich unterscheiden. Der Ausdruck folglich verwendet worden auf allem, das von einem einfachen Modem bis zu einem robusteren Stück Ausrüstung Wegewahl und Sicherheitsmerkmale für ein Hauptnetz bereitstellend reicht.

Eine Vorrichtung, die als Wohnzugang benutzt, ist im Wesentlichen einer Randzugangsvorrichtung ähnlich, die für eine größere Organisation wie ein privates Kommunikationsnetz benutzt, das steuert, wie zwei Netze miteinander aufeinander einwirken. Ein wenig in Abhängigkeit von seine Fähigkeiten, zulässt sie die Kreation von, was als ein Autonomous System gekennzeichnet (AS) oder ein Netz der Computer, die vom Internet als Ganzes durch diese Zugangsvorrichtung getrennt. Der Wohnzugang hat seine eigene Adresse, die er heraus in die Welt annonciert, während die Computer und die Vorrichtungen, die das Hauptnetz dann bilden, ihre eigene Struktur der internen Adresse zu haben. Während die Vorrichtung das Inhausnetz eines Ausgangs mit dem (LAN) Internet als Ganzes zusammenbringen kann, benutzt sie auch manchmal, wenn man dem Ausgangs-LAN mit Bereichsnetz einer Gemeinschaft anschließt (WAN). Das größere FAHLE hat dann seinen eigenen Zugang heraus zum grösseren Internet.

In ihr ist einfachste Form, der Wohnzugang Modem, wie die, die durch einen Internet Service Provider verwendet (ISP), um mit dem Netz des Versorgers von Dienstleistungen zu verbinden. In diesem Fall ist sie zum Senden des Netzverkehrs von einem Personal-Computerheraus über einer spezifischen Art Anschluss, wie eine Telefonleitung, Koaxialkabel, Hochfrequenzen und so weiter nur fähig indem sie die Daten in ein Signal umwandeln. Diese Art der Vorrichtung zulässt nicht die Kreation eines Ausgangs-LAN -, jedoch und so, wenn mehrfache Computer innerhalb des Wohnsitzes auf das Modem zurückgreifen müssen, erfordert sie einen Computer zu gründen, um seinen Internetanschluss zu teilen oder ein kleiner Schalter oder eine Nabe, die an das Modem angeschlossen. Die Modemart des Wohnzugangs anbietet auch keinen Schutz oder Netzwerkanschluss r.

Andere Vorrichtungen jedoch vermarktet manchmal separat und liefern die anderen Gatewayservice, die nützlich sind, Netzwerkanschluss automatisch anzusteuern. Die mit Wegewahlfähigkeiten in der Lage sind, Aufgaben wie Festlegung eines LAN über einen wendenden Entwurf des ausdrücklichen (IP) Internet Protocol zu behandeln und Konfigurationsprotokolldienstleistungen des dynamischen Wirtes (DHCP) laufen zu lassen, um Netzwerkanschluss einfacher zu bilden. Um im Netzwerkanschluss weiter zu helfen, liefern diese Wohnzugänge Endsystemadresseübersetzung (NAT), die die Änderung der Adressen bestimmter Pakete zwecks jene Pakete verlegen darf, die den LAN über eine Adresse auf einer spezifischen internen Adresse eintragen. Für Sicherheit anbieten einige Vorrichtungen auch Paket-filternbrandmauerfunktionalität r, die weiter das Hauptnetz von der böswilligen Absicht sichert.