Was ist ein drahtloser Zugang?

Das Herz eines drahtlosen Netzwerkes ist der Zugang. Der drahtlose Zugang ist eine Vorrichtung, die einen Computer und anderen Internet-ermöglichte Vorrichtungen auf den Internetanschluss zurückgreifen lässt. Er zusammenbringt die Funktionen eines drahtlosen Zugangspunktes und des Fräsers und liefert manchmal Brandmauerfunktionalität außerdem. Die Brandmauer lokalisiert einen PC von den ankommenden Anschlüssen durch nicht autorisierte Computer auf dem Internet beim Zugang das Internet noch erlauben. Ein Fräser ist eine Hardwareeinheit oder ein Software-Programm, das Kommunikation zwischen Computern im persönlichen Netz und dem Internet erlaubt.

Der Grund, den die meisten Leute einen drahtlosen Zugang in ihrem Haus wünschen, ist, ihren Internetanschluss mit mehrfachen PC zu teilen sie um das Haus haben. Eine Netzwerkeinstellung ist erforderlich, wenn der Benutzer überall in die Netzstrecke gehen und einen Anschluss ohne den Gebrauch der Kabel erhalten möchte. Mit einem drahtlosen Zugangspunkt (WAP) der erhöhte drahtlose Sicherheit liefert, sind Benutzer, Vorrichtungen, die auf das Netz mit wenigen oder zurückgreifen keine Kabel zu addieren.

Drahtlose Zugänge einschließen normalerweise Eigenschaften wie Endsystemadresseübersetzung (NAT) und Konfigurationsprotokollfunktionalität des dynamischen (DHCP) Wirtes en. NAT übersetzt ein Öffentlichkeit IP in das private IP address in einem Netz, während eingebautes DHCP automatisch Netzgestaltungsinformationen zu jedem PC austeilt. Zusätzliche Eigenschaften, wie ein Druckserver, Multihafen Schalter und zufriedene Entstörung, können von den vorgerückteren Zugängen zur Verfügung gestellt werden.

Ein drahtloser Zugang ist normalerweise zu Installation einfach. Das Installationsverfahren ist zu Produkt zum Produkt unterschiedlich, also sollte der Installateur sicher sein, das Handbuch zu lesen und die Anweisungen sorgfältig zu befolgen. In den meisten Fällen jedoch benutzt ein drahtloser Zugang einige Standardkabel und Netzwerkanschlussvorrichtungen.

Wenn er ein Hauptnetz gründet, benötigt ein Installateur höchstwahrscheinlich einige Kabel des Ethernets CAT5, die das allgemein verwendetste Kabel sind. Abhängig von der Art der Internet-Dienstleistungen, die erreicht, kann eine Länge des Koaxialkabels außerdem erfordert werden. Jeder möglicher Computer oder andere Vorrichtung, die auf das Internet über den drahtlosen Zugang zurückgreifen, müssen einen Adapter haben, zwecks Signale vom Zugang zu empfangen.

Drahtlose Protokolwahlen umfassen 802.11b und das neuere 802.11g, das ungefähr fünfmal schneller als 802.11b ist. Zwei Arten Verschlüsselung sind vorhanden, die Daten bezüglich eines drahtlosen Netzwerkes zu schützen. Drahtloses Verschlüsselung-Protokoll (WEP) ist ein älteres System, das durch fast alle drahtlose Ausrüstung gestützt, während ein neues System, das Zugang WirelessProtected genannt, (WPA) robuster ist, und mit der vor kurzem freigegebenen Hardware kommt.