Was ist ein gehandhabter Code?

„Gehandhabter Code“ ist ein Ausdruck, der durch das Microsoft® Coproration verursacht wird. Dieser Ausdruck bezieht sich auf Programmcode, der den Gebrauch der virtuellen Laufzeitmaschine der (CLR) Standardsprache erfordert zwecks verwendet zu werden. Der Ausdruck „unmanaged Code“ wird verwendet, um sich auf Programmcode zu beziehen, der nicht diese virtuelle Maschine erfordert.

Standardsprache-Laufzeit wurde entwickelt, um Programme auf eine Vielzahl der Computer und der Betriebssysteme laufen zu lassen, ohne irgendwelche Änderungen im Programmcode zu erfordern. Um dies zu tun, wird Computerprogrammcode in virtuelle Maschine bytecode umgewandelt. Dieses bytecode wird dann durch die CLR virtuelle Maschine gedeutet und umgewandelt in bytecode für den spezifischen Computer, auf dem es läuft.

Ein gehandhabter Code ist in der Lage, auf jeden möglichen Computer zu laufen, der mit der CLR virtuellen Maschine ausgerüstet wird. Dieses hohe Maß Beweglichkeit gibt ihm einen endgültigen Vorteil über unmanaged Code. Unmanaged Code erfordert, dass Programmierer den Programmcode für Gebrauch auf verschiedenen Maschinen ändern. Dieser Prozess kann langsam nicht nur sein, es kann zu viele Anwendungsstörungen auch führen.

Ein anderer Vorteil, den ein gehandhabter Code hat, ist seine erhöhte Sicherheit. Die Sicherheit eines Programms, das mit einem unmanaged Code gebildet wird, beruht schwer auf der Implementierung, die die Programmierer bildeten. Der Gebrauch von den CLR Hilfen der virtuellen Maschine, einen großen Teil Emission von wertpapieren die Schultern der Programmierer zu entfernen. Die Mehrheit einen Sicherheitsproblemen, die entstehen können, werden direkt innerhalb der virtuellen Maschine selbst zentriert. Dieses hilft an sich, die Ausgaben zu zentralisieren und bildet sie viel schneller, Sicherheitsflecken einzuführen.

Die Ausgabe von, ob eine bestimmte Zeichnefolge gehandhabter Code oder unmanaged Code ist, ist für Computerprogrammierer extrem wichtig. Gehandhabter Code hat einen höheren Grad an Beweglichkeit, aber diese Beweglichkeit erfordert, dass die Standardsprache-Laufzeit auf den Zielcomputer angebracht ist. Unmanaged Code kann ohne den Zusatz des CLR einerseits laufen gelassen werden.

Es gibt viele Vorteile zum Gebrauch von gehandhabtem Code, aber es gibt auch einige Nachteile. Der Primärnachteil ist die Unkosten, die der Gebrauch der CLR virtuellen Maschine erfordert. Der Unterschied zwischen der Geschwindigkeit, an der Codedurchläufe gegen die Geschwindigkeit des unmanaged Codes handhabte, ist häufig, aber in einigen Fällen, es verursacht einen sehr wahrnehmbaren Unterschied in der AnwendungsAntwortzeit unwesentlich. Infolgedessen spielt unmanaged Code eine entscheidende Rolle in der Mehrheit einen Anwendungen, die ein hohes Maß Geschwindigkeit über Beweglichkeit erfordern.