Was ist eine Bitte um einen Kommentar?

Eine Bitte um einen Kommentar ist der Eigenname für ein Protokoll, das durch das Internet Engineering Task Force herausgegeben (EITF). Diese Gruppe beaufsichtigt die Standards und die Protokolle, die auf Internet-Gebrauch und -zugang bezogen. Eine Bitte um einen Kommentar einzeln aufführt informationsbezogenes zu jeder möglicher Zahl der verschiedenen Internet-gegründeten Tätigkeiten und der Technologien nd. Obwohl der Name zum EITF spezifisch ist, herausgibt das (IAB) Internet Architecture Board auch eine Bitte um einen Kommentar gibt, wie vorstehende Internet-Forscher werden.

Diese Dokumente waren ursprünglich tatsächliches Ersuchen um Eingang von den frühen Internet-Forschern. Sie waren formlose Dokumente, die um Hilfe auf Problemen, Eingang hinsichtlich der Richtungen und Methoden- und Prahlenpunkten auf technologischen Innovationen baten. In vielen Fällen führen eine Bitte um einen Kommentar direkt in das folgende, da Probleme von einem in anderen angesprochen. Diese Mitteilungen gesendet häufig als Buchstaben und Massen-Postsendungen, da eMail schon erfunden werden sollte.

Als diese frühen Forscher das Advanced Research Projects Agency Network (ARPANET) abschlossen, anfing der Vorgänger zum Internet, das Dokument zu ändern. Die Originalurkunden waren sehr formlos und betrachtet weit von amtliche Urkunden irgendwie der Art. Die Fähigkeit, Informationen elektronisch zu senden und als Gruppe über langen Abständen zusammenzuarbeiten anfing n, den Prozess zu formalisieren. Die Dokumente anfingen, amtliche Erklärungen der Netz-Arbeitsgruppe, eine lose organisierte Gruppe zu sein Forscher.

In den Jahren geändert der Besitz der amtlichen Bitte um einen Kommentardokumente. Während ARPANET zum Internet nachgab und Netzwerkanschlussgruppen kam und ging, übernahm das EITF schließlich das Dokument. Während andere Organisationen und Einzelpersonen ein Dokument unter dem gleichen Namen veröffentlichen können, sind die, die direkt durch das EITF veröffentlicht, die einzigen betrachteter Beamter.

Selbst als Dokumentenbesitz Hände änderte, verwendeten die tatsächlichen Methoden in einer Bitte um einen Kommentar geblieben die selben. Jedes Dokument, seit dem allerersten gesendet über ARPANET, nummeriert und redigiert von der Netz-Arbeitsgruppe, obwohl dieses Gruppe doesn’t offiziell existieren. Die Zahlen sind kontinuierlich; kein Dokument entfernt überhaupt von der Auflistung. Jedes Dokument eingereicht ht und gespeichert im normalen Text, und die gesamte Dokumenten-Reihe ist öffentlich - auf dem Internet vorhanden. Zusammen bilden sie eine Geschichte der Technologie und der vieler der Leute, die sie verursachten.

Einige Dokumentenstatus bilden die Abteilungen der StandardBitte um einen Kommentardokumente. Ein informierendes Dokument ist eins von wenig definiert; es kann alles von den einfachen Informationen zu einer völlig verwirklichten Standardänderung buchstäblich sein. Experimentelle Dokumente definieren Ideen, die an den technologischen oder Währungsbegrenzungen theoretisches zu der Zeit liegen, und ein bestes gegenwärtiges Praxisdokument bespricht die Standards und Ideen, die auf dem Internet, aber bezogen, nicht eine, dass das EIFT direkt beaufsichtigt. Historische Dokumente gebildet worden überholt durch neuere Dokumente. Zuletzt gelten unbekannte Dokumente als Verrücktere dass das don’t, das irgendwoanders gepasst und mit.einschließen die meisten Originalurkunden isten.