Was ist eine Daten-Tabelle?

Eine Datentabelle ist ein Sichtinstrument, das von beschrifteten Spalten und von den Reihen enthalten, verwendet, um die Informationen zu ordnen, die in einer Datenbank des Computers enthalten. Sie kann dienen, unvereinbare Daten zu organisieren, sowie, Daten zu ermöglichen, leicht manipuliert zu werden und analysiert zu werden. Datentabellen sind bei Finanzanalyse oder da Werkzeuge für traditionellen Netzentwurf allgemein verwendet.

Daten verlegen im Allgemeinen anwesende numerische Daten innerhalb eines Rasterfeldformats e. Jedoch können sie auch benutzt werden, um Text, Internet-Hyperlink oder sogar Bilder darzustellen.

Wegen ihrer regelmäßigen Art der Darstellung, Datentabellen als Retrievalvorrichtungen vorteilhaft sein. Populäre Steuervorbereitungs-Software beruht allgemein auf Datentabellen, um Verbindlichkeiten und Abzüge zu analysieren. CEOs und Finanzmanager können auf eine Datentabelle häufig häufig beziehen, wenn sie eine Kosten-Nutzen-Analyse durchführen, da sie sie ermöglicht, eine Reihe Daten zu verdauen ein schneller flüchtiger Blick.

Wichtiger, benutzt Datentabellen im Feld der Buchhaltung und erlauben, dass Eingangswerte leicht geändert. Sobald geändert, nachgerechnet alle betroffenen Daten in der Tabelle sofort ort, um die Änderung zu reflektieren.

Zwei Arten Tabellen, die sind, Werkzeuge für Datenanalyse ein-variable Datentabellen und zwei-variable Datentabellen so allgemein verwendet auch sind. Einfache Änderungen in einer Datentabelle können vollendet werden, indem man eine ein-variable Datentabelle verwendet. Indem er diese Art der Tabelle verwendet, in der Lage ist ein Benutzer, eine einzelne Variable innerhalb einer Formel zu ändern, um zu verstehen wie solch eine Änderung die Formel als Ganzes beeinflußt. Z.B. wenn ein Geldnehmer versucht, zu verstehen, wie Zinssatzzunahmen eine Kreditkartebalance beeinflussen können, kann er eine ein-variable Tabelle benutzen, um den Eingangswert für den Zinssatz der Karte zu ändern.

Vergleichbar kompliziertere Änderungen können vollendet werden, indem man eine zwei-variable Datentabelle verwendet. Diese Art der Tabelle erlaubt Benutzern, zwei eingegebene Werte innerhalb einer Formel zu ändern. Z.B. wenn ein Sportanhänger wünscht, die Leistung von zwei Baseball-Spielern aufgrund von ihren Gehen-zuausstreichen Verhältnissen zu vergleichen, sowie ihre gestohlenen niedrigen Prozentsätze, ist die zwei-variable Tabelle zu beide Eingangswerte sofort ändern fähig.

Da Datentabellen mit dem Hilfsmittel der Computertechnologie hergestellt, liefern sie häufig Resultate, die genauer sind, als die, die über manuelle Berechnung produziert. Während sie den Diagrammen ähnlich sind, die in der statistischen Analyse eingesetzt, erfordern Datentabellen wenig Training zu verwenden. Ähnlich sind sie verhältnismäßig einfach zu lesen und zu ändern. So sind sie populäre Werkzeuge, denen beide vorbei Fachleute sowie durch laypersons benutzt.