Was ist eine Festplatte?

Eine Festplatte ist mit magnetischen Oberflächen ein Metallplatten. Es ist ein Bestandteil eines Laufwerks. Die Festplattenlaufwerkausrüstung liest von und schreibt zur Oberfläche der Festplatte. Diese Festplattenlaufwerke sind ein allgemeines Teil entweder Macintosh oder PC-Computer, sowie andere große Vorrichtungen, die Datenspeicher umfassen.

In einem Festplattenlaufwerk errichtet ein AuslöserArm Servierplattezylinder für das Ablesen von und das Schreiben zur Scheibe. Köpfe lesen und schreiben auftreten als die Mittel für diese Funktionen. Gesamtversammlungspassen in einen rechteckigen Metallbehälter. In der traditionellen Datenverarbeitung war die Festplatte die interne Struktur für die Speicherung von Daten in einem Arbeitsplatz oder das Personal-Computer. Externe Scheiben wurden “floppy disks† genannt, weil sie weiche interne Mittel anstelle von einer Festplatte hatten. Das Hervortreten der neuer Typen der Antriebe hat Diskettetechnologie groß überholt gebildet.

Heute kann eine Festplatte entweder Teil eines internen Laufwerks oder ein externer Antrieb sein, der an einen Computer anschließt. Interne und externe Festplatten stellen eine allgemeine Methode für die Speicherung vieler vollziehbaren Programme zur Verfügung. Sie liefern auch eine beständige Weise, viele Gigabytes Daten in einem unterschiedlichen Antrieb zu halten, der von einem Laptop oder von einem Tischrechner getrennt sein kann. Eine Innovation, die Perpendicularmagnetische Aufnahme oder PMR genannt wird, erhöht die Menge von Daten, die ein Festplattenlaufwerk halten kann. Ein neues Produkt, das das Terabyte-Festplattenlaufwerk genannt wird, stellt diese Weiterentwicklung dar.

Festplattenlaufwerke erhalten Konkurrenz von anderen neuen Technologien. Eins von diesen ist der grelle Antrieb. Ein greller Antrieb ist ein nicht Festplattenlaufwerk, aber ein Festzustands- Antrieb, in dem eine neue Form des Datenspeichers die kreisförmige Festplattentechnologie ersetzt. Das Festplattenlaufwerk und der Festzustands- Antrieb teilen häufig die gleichen Anschlüsse USB-(Universalserie-Bus) zum Computer, aber die Weisendaten werden notiert und gespeichert ist unterschiedlich.

Ein Festplattenlaufwerk muss regelmäßig defragmented, wo der Computer die ganze reorganisiert, was auf die Antriebsoberfläche für optimierte Leistung geschrieben wird. Weil ein Festzustands- Antrieb doesn’t zu einer Festplatte schreiben, braucht es nicht defragmented. Festzustands- Antriebe können als Festplattenlaufwerke teurer sein, aber sie werden eine allgemeinere Weise, Daten zu halten und zu liefern. Lose Hersteller setzen Festzustands- Antriebstechnologie für kleinere elektronische Geräte sowie ruggedized Computer und etwas netbooks ein.

g viel in die Zukunft. Elektronische Daten können instabil jedoch im Laufe der Zeit werden. Es ist auch möglich, Zugang zur Ausrüstung zu verlieren, die benötigt wird, um die Daten zu lesen, da technische Fortschritte es überholt machen.