Was ist eine Hardware-Abstraktions-Schicht?

Eine Hardware-Abstraktionsschicht ist eine Methode des Versteckens der körperlichen Hardware von der computer’s Software. Die Schicht arbeitet als Zwischen und trennt die Hardware und die Software von gegenseitig. Zusätzlich maskiert sie die tatsächlichen Prozesse der zwei Systeme von gegenseitig. Der Hauptzweck dieser Schicht ist, Software auf Hardware laufen zu lassen, die sie wasn’t spezifisch bedeutete, an laufen zu lassen. Während fast alle Betriebssysteme diese Schichten gewissermassen verwenden, sind sie in der Emulation und in eingebetteten Systemen am allgemeinsten.

Rechnerarchitektur wird in den Schichten gegründet. Der Computer beginnt mit der Hardware-Schicht und baut zur Anwendung oder zur Software, Schicht auf. Jedes steigern in der Schicht geht näeher an Software und fördert von der Hardware. Zusätzlich steigern jedes erfordert mehr Verarbeitung und Betriebsmittel, zum zu funktionieren. Zum Beispiel ist der system’s Kern eins der grundlegendsten Stücke von Software auf dem System, aber er ist komplizierter und Hilfsmittel-intensiv als die Hardware, die er an und kleiner so als das Betriebssystem sitzt, dass es erfordert zu laufen.

Gewöhnlich besteht jede dieser Schichten reale Bestandteile, entweder Hardware oder Software. Eine Hardware-Abstraktionsschicht ist wenig von beiden. Es ist ein Software-System, das wie ein Hardware-System fungiert. Es sitzt zwischen dem computer’s Kern und den Hardware-Systemen. Der Job der Hardware-Abstraktionsschicht ist, die Majorität des Systems zu maskieren und den Kern ihm glauben zu lassen funktioniert auf einem anderen Satz Hardware. Wenn die Hardware und der Kern in Verbindung stehen, übersetzt die Hardware-Abstraktionsschicht die Informationen hin und her.

Der allgemeinste Grund, eine Hardware-Abstraktionsschicht zu verwenden ist, Software auf die Hardware, die sie laufen lassen zu lassen das isn’t diese ist, das eingeschaltet sein soll. Die Schicht sitzt auf die Hardware und erlaubt die Installation von einem Betriebssystem- und von Anwendungen. Im Wesentlichen veranlaßt sie die Schichten innerhalb des Computers, sich in zwei verschiedene Wege auszubreiten. Ein Weg folgt der zutreffenden Hardware des Systems, während der andere der entzogenen Version folgt.

Fast jedes Betriebssystem hat eine kleine Menge von Abstraktion aufgebaut nach rechts in sie. Dieses lässt das System eine breitere Strecke der Maschinen laufen lassen, vorausgesetzt sie innerhalb eines ausgedehnten Satzes Parameter sind. Diese Art der Abstraktion ist so klein und alltäglich, die es selten als eine Hardware-Abstraktionsschicht gekennzeichnet.

Reale Abstraktion wird gewöhnlich in einem von zwei Plätzen gefunden. Hardware-Emulation lässt ein volles Betriebssystem- und Programme einen Computer an betreiben, den sie nicht für aufgebaut wurden. Diese Form der Abstraktion ist in fast allen modernen Computern allgemein, da einige Netzprogramme durch virtuelle Systeme arbeiten. Eingebettete Systeme sind die zweite Art. Diese kleinen Betriebssysteme lassen alles von Autos zu Kaffeekannen laufen und verwenden häufig eine Hardware-Abstraktionsschicht, um die Zahl Vorrichtungen zu erhöhen, die das System ohne Änderung benutzen können.