Was ist eine Hardware-Kompatibilitäts-Liste?

Eine Hardware-Kompatibilitätsliste ist eine Liste der verschiedenen Hardware-Peripherie und Vorrichtungen, die geprüft worden oder gezeigt worden sind, um mit einem bestimmten Software-Programm kompatibel effektiv zu sein. Diese Listen werden normalerweise für Hauptprogramme wie Betriebssysteme geplant und geführt (OS), um zu garantieren, dass ein Peripherie- oder andere Vorrichtung in der Lage sind, mit einem OS richtig zu arbeiten. Andere Arten Software können solch eine Liste auch führen, obwohl dieses häufig eine fachkundigere Liste ist. Eine Hardware-Kompatibilitätsliste kann gewöhnlich erzeugt werden und behielt entweder durch den Entwickler eines Programms oder durch Benutzer der Software bei, die das Programm mit verschiedenen Stücken Hardware geprüft haben.

Häufig verbunden mit Software-Anforderungen, dient eine Hardware-Kompatibilitätsliste eine ähnliche Funktion zwar in einer ein wenig unterschiedlichen Art. Diese Art der Liste ist mit einem OS am allgemeinsten verbunden, das auf einen Computer angebracht werden konnte. Der Wert solcher Listen ist für kleinere OS-Programme besonders offensichtlich, die weniger allgemein verwendet sein können und die Ausgaben haben können, mit unterschiedlicher Hardware richtig zu arbeiten. Andere Programme können eine Hardware-Kompatibilitätsliste, obwohl diese im Fokus häufig spezialisiert und schmal sind, wie einem Abbildungsprogramm außerdem haben, das eine Auslosungsliste Tabletten hat, die mit dem Programm arbeiten können.

Es gibt zwei Primärarten Hardware-Kompatibilitätslisten, die für die meisten Programme gefunden werden können: Listen erstellt worden durch den Entwickler der Software oder Listen erstellt von den Benutzern der Software. Der Entwickler prüft gewöhnlich verschiedene Arten der Hardware, sowie andere Programme, um korrekte Kompatibilität zwischen den Programmen und den Vorrichtungen sicherzustellen. Wenn dieses getan wird, erstellt der Entwickler eine Liste der Hardware, die richtig mit der Software arbeitet. Diese Hardware-Kompatibilitätsliste ist auf der Web site des Softwareentwicklers gewöhnlich vorhanden und wird normalerweise regelmäßig durch den Entwickler aktualisiert.

Kleinere Programme, wie QuelleenBetriebssysteme, können die Betriebsmittel möglicherweise nicht haben, zum solcher steifen Standards der Prüfung beizubehalten. In diesem Fall konnte die Hardware-Kompatibilitätsliste von den Benutzern erzeugt werden, die das Programm mit verschiedenen Hardwarekonfigurationen laufen lassen. Die Benutzer führen gewöhnlich eine Liste der unterschiedlichen Hardware auf einer Web site, tragen zur Liste bei und regelmäßig nehmen zu verschiedenen Peripherie- und Vorrichtungen Stellung. Eine on-line-Hardware-Kompatibilitätsliste kann ein Benutzerforum oder anderes Mitteilungssystem auch haben, die mit ihr verbunden ist und Benutzern erlauben, verschiedene Vorrichtungen oder Konfigurationen für Prüfung zu fordern.