Was ist eine Interjektion?

Einige Techniken existieren, beim Schreiben zu effektiv zeigen Gefühl. Von der vollständigen Beschreibung, zum auszuarbeitn Rede und Diktion, können Kombinationen von Wörtern und ihre Platzierung in den Sätzen eine Vielzahl von Gefühlen in jeder möglicher Zahl von Situationen ausdrücken. Eine der einfachsten aber meisten wirkungsvollen Techniken ist der Gebrauch von der Interjektion, die ein Teil eines Satzes ist, der vom Rest des Satzes grammatisch unabhängig ist.

Eine Interjektion ist häufig ein kurzes Wort oder eine Phrase, die spezifisch in einen Satz gelegt, um Gefühl zu zeigen. Z.B. „autsch!“ ist eine Interjektion, die Überraschung und die Schmerz ausdrückt. „He!“ ist eine andere Interjektion, die einige verschiedene Gefühle, von Überraschung zu Enttäuschung oder sogar Aufregung ausdrücken kann. Die Interjektion, „uh,“ kann Durcheinander oder Unannehmlichkeit ausdrücken oder sogar andeutet Dummheit t.

Die Wortinterjektion gewurzelt im Latein, und übersetzt nah „geworfen in die Mitte.“ Folglich findet ein Leser sehr häufig Interjektionen mitten in Sätzen. Eine Interjektion nicht notwendigerweise muss gerade ein Wort sein. Z.B.:

Ich kreuzte den Parkplatz und--nicht kennen Sie ihn! --Ich vergaß meine Schlüssel innerhalb des Gebäudes.

Die Interjektion „nicht kennen Sie sie!“ nicht grammatisch bezieht auf den anderen Teilen des Satzes, aber gesetzt mitten in diesem Satz, ausdrückt er eine Richtung von Ironie oder sogar von Stimmung ar.

Weil die Definition der Interjektion spezifisch kein spezifisches Gefühl zitiert, glauben viele Linguisten, dass die Sätze mit einen Wörtern wie „hallo“ oder „ja“ außerdem gelten können als Interjektionen. Z.B.:

Hallo. Mein Name ist Doktor Richards.

Ja. Ich holte meine Verordnung.

Ja! Wir gewannen!

Dieses letzte Beispiel konnte gelten als zwei Interjektionen: das erste, „ja!“ ausdrückt eine positive Aufregung ve, während „wir gewannen!“ ausdrückt Aufregung, Bestimmtheit und einen spezifischen Grund für die Aufregung n. Interjektionen gefolgt häufig von irgendeiner Art der Interpunktion, wie ein Zeitraum, um den Satz oder in vielen Fällen ein Komma zu beenden, um den Satz fortzusetzen. Weil die Interjektion vom Rest des Satzes getrennt, muss es irgendeine Art der Interpunktion geben, zum einer Pause anzuzeigen oder zu stoppen. Wörter, die dienen, als Interjektionen in einigen Drehbüchern möglicherweise nicht Interjektionen in anderen Fällen folglich sein können. Z.B.:

Ein einfaches hallo genügt haben.

Während das Wort „hallo“ als eine Interjektion im früheren Beispiel auftrat, in diesem Fall getrennt das Wort „hallo“ nicht vom Rest des Satzes und folglich auftritt nicht als eine Interjektion t.

n Fräsern aufzutreten. Die Datenbank verarbeitet dann in jedem Fräser, und die Leitwegtabellen ausgearbeitet et. Mit einem Verbindungzustand IGP, WIE zum Durchmachen der schnellen Änderungen fähig ist und in der Lage ist, zu den vielen Fräsern schnell umzuleiten, sollte ein Weg werden nicht erreichbar; Konvergenz in einem Verbindungzustand Wegewahlprotokoll geschieht in den Sekunden, im Vergleich mit Minuten.

Verbindung-Zustand haben Innenzugangsprotokolle auch eine Beeinträchtigung dadurch, dass sie neigen, grössere rechnenbetriebsmittel zu benutzen, wenn sie mit ihren Abstandvektorvettern verglichen. Die Fräser in WIE viele Berechnungen schnell während der Konvergenz, sowie die Erfassung und das Behalten vieler Informationen tun, also sie neigen, mehr Prozessorenergie und -gedächtnis zu verwenden. Wenn ein Netz using die Verbindungzustand Methode den häufigen Abbau oder den Zusatz der Fräser erfährt, kann dieses besteuern, weil die Konvergenz schnell ALS Fräser mit neuen Informationen überschwemmt. Als Work-around getrennt die Fräser in Hierarchien, in denen nur die Fräser innerhalb einer bestimmten Gruppe miteinander zusammenlaufen. Ein Rückgratsfräser, genannt einen Bereichsrandfräser (ABR), zusammenläuft dann mit dem anderen ABRs Fräser, um Konvergenz über WIE abzuschließen.

Etwas einer Mischung der zwei Arten ist das erhöhte Innenzugangswegewahlprotokoll (EIGRP). Obgleich EIGRP Cisco Systemsfräsern eigen ist, zieht es beide Methodenlehren in Erwägung. In einem EIRGP WIE, benutzen die möglichen Wege der Fräserspeichermehrfachverbindungsstelle zu einem Bestimmungsort und den besten Weg zuerst, es sei denn dieser Weg nicht erreichbar wird. An diesem Punkt zurückfällt der Fräser sofort auf den Zweitweg ällt. Neben der Zahl Hopfen berechnete in einem Weg, speichert EIGRP auch Informationen auf der Bandbreite und Geschwindigkeit zwischen Hopfen.