Was ist eine Lasts-Nachbildung?

Als Lösung für Situationen beabsichtigt, wo kritische Anwendungen, wie Datenbanken, web server und filesharing Plattformen, vorhanden ständig sein müssen, hat eine Nachbildung der Last die Fähigkeit, die Leistung einzustufen, die auf Systemsverbrauch basiert. Sie tut dies, indem sie Verkehr über einigen Bedienerblöcken verteilen, die das Gesamtsystem bilden, bekannt als der Wirt. Gewöhnlich werden Unternehmensebeneeigenschaften wie Internet-Zugang, Vollmächte, virtuelles privates Netz, die strömenden Mittel und die fachkundigen Anwendungen durch eine Nachbildung der Last gestützt. Die Benutzer, die Geschäftsverkehranwendungen einführen, können Wert in einer Nachbildung der Last finden, die seine Fähigkeit gegeben wird, relative to Nachfrage der Betriebsmittel dynamisch zu verwenden.

Die Theorie hinter einer Nachbildung der Last ist, Leistung zu verbessern, indem sie Teilnehmeranforderungen unter einigen Bedienern verteilt und jederzeit die Last auf jedem einzelnen Bediener verringert. Zusätzlich hat eine Nachbildung der Last gewöhnlich die Fähigkeit, die Vorrichtungsausfälle und setzt oder beseitigt mögliche Stillstandszeit herab zu überwachen und zu entschädigen, wenn einzelnen oder sogar mehrfachen Bediener aufgliedern. Das Lastsbalancieren verwendet mehrfache Kopien der gleichen des web server oder des elektronischen Geschäftsverkehrs Anwendung des Transmission Control Protocol/des Internet Protocol (TCP/IP) der Anwendung, zum Beispiel und bindet sie an einem einzelnen Primär-IP using einige virtuelle IP address. Der Effekt für einen Endbenutzer ist nahtlose Integration und das Aussehen, dass die Anwendung weg von einem einzelnen Bediener funktioniert. In jeder Hinsicht arbeitet die Anwendung, als ob sie auf einem Bediener außerdem war.

Wenn sie richtig funktioniert, ist eine Nachbildung der Last in der Lage, ankommende Daten zu deuten und getrennte Anträge gleichzeitig zu verarbeiten. Dies heißt, dass verschiedene Elemente der gleichen Web site von den verschiedenen Blöcken eingezogen werden können, zum Beispiel. Entweder Using voreingestellte Verhältnisse oder statistische Verteilung spürt eine Nachbildung der Last Klientenverbrauch auf und reagiert, indem sie dynamisch Anträge auf verschiedenen Bedienerblöcken verlegt. Durch sich wiederholende Klingeln sind die Blockbediener einander verbunden und sind in der Lage, in einem kurzen Zeitraum auszugleichen, der jedem möglichem Ausfall oder Trennung eines bestimmten Blockes vom Ganzen folgt. Gewöhnlich in solchen Fällen, wird die Software des Klienten Re-versuchen automatisch Anschluss, und die Verzögerung ist praktisch unverkennbar.

Management einer Nachbildung der Last ist in der Praxis Management jedes möglichen anderen Bedieners ähnlich. Ein Verwalter kann zu den verschiedenen Blöcken von irgendeinem Punkt innerhalb des Netzes entfernt anmelden. Es ist möglich, granulierte Kontrolle über einzelnen Bedienern innerhalb eines Blockes auszuüben, obgleich der balancierende Algorithmus der Last volle Kontrolle auch behandeln kann. System und sogar Hardware-Updates sind im Allgemeinen „schnell,“ möglich, die in den Anwendungen vorteilhaft sein können, in denen Uptime mission-critical ist.