Was ist eine Lernabschnitt Identifikation?

Eine Lernabschnitt Identifikation ist eine Weise, in der ein Computersystem, gewöhnlich ein Bediener, ist, die Tätigkeiten eines einzelnen Benutzers während jedes bestimmten Lernabschnittes zu kennzeichnen und aufzuspüren. Diese werden ziemlich weitgehend auf dem Internet durch eine Vielzahl von Web site verwendet, und verschiedene Methoden können, wie Plätzchen oder Verzeichnisse des konstanten Hilfsmittels angewendet werden, die (URLs) spezifisch für die Spurhaltung sie beabsichtigt werden. Indem es diese Bezeichner verwendet, ist ein System leicht zur Schiene die Benutzer in der Lage, die z.Z. an das System angeschlossen werden und liefert die Informationen, die zu jedem Benutzer relevant sind. Eine Lernabschnitt Identifikation wird gewöhnlich beim Anfang eines Lernabschnittes erzeugt und ist zu einem gegebenen Benutzer während dieses Lernabschnittes einzigartig.

Benannte auch eine Sitzungskennung, eine Lernabschnitt Identifikation ist ein numerischer oder alphanumerischer Code, der einem Benutzer gegeben wurde, der an ein Computersystem, wie einen sitebediener angeschlossen wurde. Dieser Code wird dann während eines Lernabschnittes verwendet, um diesen Benutzer zu kennzeichnen und ihm zu erlauben, Informationsbesonderen zu seinem oder Gebrauch zu haben. Z.B. konnte eine Einkaufenweb site einem Benutzer erlauben, Einzelteile zu addieren er, oder sie ist interessiert, an zu kaufen zu einem virtuellen “shopping cart.†, das, dieser Einkaufswagen auf der Lernabschnitt Identifikation des Benutzers beruhen, um Einzelteile aufzuspüren, die er oder sie addieren und jedes die unterschiedlichen user’s Karren hält würde.

Mit Absicht wird eine Lernabschnitt Identifikation gewöhnlich erzeugt, wenn ein Benutzer zuerst eine Web site besichtigt, und dieses kann in einigen unterschiedlichen Arten getan werden. Dieses wird häufig durch einen Zufallszahlen-Generator zu vermeiden effektiv Häcker getan, die versuchen können, jemand falsch zu verwenden else’s Bezeichner. Die Häcker oder andere Benutzer, die versuchen, irgendeine Form des Angriffs auf einem System zu starten, können eine Methode anwenden, die “session prediction†, um zu versuchen, den Bezeichner von jemand anderes festzustellen genannt wird und führen dann “session hijacking†, um den Bezeichner zu benutzen und wie ein anderer Benutzer zu diesem System zu erscheinen durch. Spezifischere Informationen können verwendet werden, um eine Lernabschnitt Identifikation zu erzeugen, jedoch wie das Datum oder Zeit festzusetzen Zeit Benutzers festzusetzen fängt einen Lernabschnitt an und sicherstellt, dass der Bezeichner für verschiedene Benutzer einzigartig bleibt.

Eine Lernabschnitt Identifikation ist für einen einzelnen Lernabschnitt des Gebrauches gewöhnlich nur gültig, obwohl dieses in den unterschiedlichen Arten auf verschiedenen Systemen definiert werden kann. Im Allgemeinen fängt ein Lernabschnitt an, wenn jemand zu einer Webseite und zu den Enden steuert, wenn der Benutzer die Seite lässt. Einige Systeme sind mit einer TIMEOUTfunktion entworfen, die einen Lernabschnitt, nachdem ein Satzzeitabschnitt der Untätigkeit verstreicht, häufig herum 10 Minuten beendet. Andere Systeme erkennen sogar eine Lernabschnitt Identifikation, nachdem der Benutzer weg von der Webseite und dann der Rückkehr steuert, solange der Benutzer nicht sein oder Internet-Browsersprogramm geschlossen hat.