Was ist eine Mäusekartoffel?

Es begann ganz mit einer Couch, einem Beutel der Kartoffelchips und einem endlosen Versorgungsmaterial des Fernsehens. Das Couchkartoffelphänomen hat jetzt in das Computer Spiel und die Online-Community verbreitet und eine neue sesshafte menschliche Knolle hergestellt, die als eine Mäusekartoffel bekannt ist. Eine Mäusekartoffel verbringt eine übermäßige Zeitmenge vor einem Computermonitor und häufig weist den gleichen Mangel an Interesse an der Außenwelt als die ursprüngliche Fernsehen-süchtige Couchkartoffel auf.

Der Ausdruck „Mäusekartoffel“ wird geglaubt, das populäre einheimische 1993 angemeldet zu haben, obgleich das Phänomen selbst nicht bis diese Zeit vollständig unbekannt war. Einige frühe Computerenthusiasten, besonders gamers, verbrachten bereits zahlreiche Stunden pro Tag vor ihren einfarbigen Monitoren, nur, ihre Tastaturen longenough lassend, um zu essen oder zu schlafen.

Weil einige moderne Computerspiele entworfen sind, um sich den Benutzer für eine scheinbar endlose Zeitmenge zu engagieren, finden sich einige Benutzer so gegewöhnt zum Spielspiel, dass die Idee des Lassens des Computers unproduktiv scheint. Andere finden sich, umfangreiche Internet-Suchen durchzuführen oder an den on-line-Chat-Rooms teilzunehmen oder zu versuchen, mit eMail und anderer computer-gestützter Korrespondenz aufrechtzuerhalten. Alles dieses ist zusätzlich zum Beibehalten irgendjemandes eigener Internet-Anwesenheit durch persönliche Bloge, Home Page und Sozialnetzwerkanschlußweb site.

Mit allen diese verleitende und Zeit raubende Eigenschaften der Internet- und Computerwelt, sollte es nicht überraschend sein, dass die Zahl Mäusekartoffeln exponential in den letzten Jahren gewachsen ist. Sogar bekannt Junge der Volksschulekinder so wie 5, um frühe Zeichen der Internet-Neigung aufzuweisen und viele laufen tatsächliche Zurücknahmesymptome durch, wann immer Computerprivilegien widerrufen worden sind.

Das Mäusekartoffelphänomen ist ein medizinisches Interesse außerdem geworden, da ein Sitzlebensstil zu Korpulenz führen kann, die zu jede mögliche Zahl von Krankheiten und von Gesundheitsbedingungen wie Diabetes- und Herzkrankheit der Reihe nach führen kann. Chronische Mäusekartoffeln können häufig genügend Restaurierungs- Schlaf zwischen Computerlernabschnitten erhalten nicht und können eine ungesunde Diät der Fertignahrung und übermäßige Mengen Koffein und andere Reizmittel auch beibehalten.

Einigen Computerenthusiasten können einige Stunden pro Tag vor einem Monitor verbringen aber als Mäusekartoffeln nicht durch andere gelten. Eine zutreffende Mäusekartoffel ändert häufig seinen oder persönlichen Lebensstil, um seine oder Computergewohnheiten, nicht die andere Weise herum unterzubringen.

beschließen, verschiedene Zeiger zu benutzen, können Einstellungen in ihren Kontrollbereichen geändert werden, um ihre Präferenzen zu reflektieren. Zusätzlich konnten verschiedene Mäusezeiger in der Lage sein herunterladen zu werden.