Was ist eine Mininetz-Karte?

Eine Mininetzkarte ist eine Netzkarte an Größe entworfen ist und zu, die, um besonders klein zu sein leicht gepasst innerhalb eines Computers, der mit anderen internen Vorrichtungen bereits gedrängt werden kann. Diese Karten sind normalerweise Karten, die den Computer an drahtlose Netzwerke, wie die anschließen lassen, die durch einen drahtlosen Fräser oder Krisenherd Wi-FI verursacht werden. Ganz wie andere Netzkarten schließen sie normalerweise an einen internen Hafen auf dem Motherboard des Computers, wie ein Zusatzbestandteil-Verknüpfungs (PCI)schlitz an. Eine Mininetzkarte auch hat normalerweise eine kleinere Hinterscheibe und häufig ermangelt die Antenne, die größere Netzwerkkarten gewöhnlich miteinschließen.

Vorhanden von einigen Hardwareherstellern, erlaubt eine Mininetzkarte gewöhnlich einem Computerbenutzer, an ein drahtloses Netzwerk anzuschließen. Diese Karten sind entworfen, um kleiner zu sein an Größe, da der Raum auf einem Motherboard ein wenig an anderen Vorrichtungen begrenztes liegen kann, die bereits auf das Brett angebracht sind. Während andere Vorrichtungen, wie Videokarten, größer geworden sind, um grössere Leistung und Zuverlässigkeit zuzulassen, hat der Raum, zum einer Netzkarte innerhalb eines Computers anzubringen sich verringert. Deshalb sind Vorrichtungen wie eine Mininetzkarte populärer geworden.

Diese Karten sind nicht normalerweise für Gebrauch mit einem Laptop, trotz ihrer kleineren Größe bestimmt. Eine Mininetzkarte kann genug klein möglicherweise sein, innerhalb eines Laptops anzubringen, aber der Plan der internen Hardware eines Laptops ist noch zu einem Tischrechner ziemlich unterschiedlich. Während es auch kleinere externe Vorrichtungen gibt, die benutzt werden können, um einen Computer an ein drahtloses Netzwerk anzuschließen, wird eine Mininetzkarte normalerweise durch die benutzt, die eine dauerhaftere Netzvorrichtung innerhalb ihres Computers anbringen möchten.

Eine Mininetzkarte schließt an das Motherboard, normalerweise using einen PCI-Schlitz oder einen ähnlichen Hafen, wie irgendeine andere Art Netzkarte an. Die Karte nimmt einfach einen erheblich kleineren Platz innerhalb des Computers auf, und diese kann nützlich sein für Kleincomputer mit kleinen Motherboards, oder für Computer mit vielen bereits angebrachten Vorrichtungen. Eine Mininetzkarte normalerweise hat nicht eine Antenne auf der Hinterscheibe der Karte und kann möglicherweise nicht aus der Rückseite des Computers heraus überhaupt herausgestellt werden. Das Fehlen von einer Antenne kann möglicherweise verringern, wie gut die Karte in der Lage ist, an ein drahtloses Netzwerk anzuschließen, aber dieses ist normalerweise nur ein Interesse beim Anschließen an ein entferntes Netz oder bis eins an ein schwaches Signal.