Was ist eine Post-Bombe?

Eine eMail-Bombe oder Postbombe kurz, ist eine Tat des böswilligen Nettomißbrauches, hingegen ein E-Mail-Konto vorsätzlich mit Daten oder Mitteilungen überschwemmt wird und bildet das Konto unzugänglich. Das Konto konnte hinunter stundenlang oder für Tage sein und kann das Internet Service Provider ergeben, das (ISP) Service zum Opfer des Angriffs einstellt. Dieses ist, weil eine Postbombe einen ISP-Mail-Server veranlassen kann zusammenzustoßen und beeinflußt nicht gerade das Opfer, aber alle ISP-Klienten. Wenn ein Mail-Server unten ist, können niemand, die zu dem ISP unterzeichnet, eMail durch den Versorger senden oder empfangen.

Leute, die Postbomben senden, bekannt als Lusers (Verlierer) innerhalb der zerhackenden Gemeinschaft. Es gilt als eine infantile Form von schlagen heraus, von einem stark vereinfachten und groben Angriff, der unvorsichtig viele mehr Leute als die perpetrator’s Ziele beeinflußt. Es gibt einige Methoden für das Senden einer Postbombe, hier allgemein gesprochen overviewed.

Eine Postbombe ist wegen der Weise wirkungsvoll, die E-Mail-Konto bearbeitet werden. E-Mail-Konto liegen auf einem Mail-Server oder Computern mit der Software, die entworfen ist, um Post zu senden und zu empfangen. Ein empfangender Mail-Server hat zugeteilten Raum für die virtuellen Briefkästen, die seinen Klienten zugewiesen werden. Z.B. konnte ein ISP 100.000 Teilnehmer und 300.000 Briefkästen haben, (viele Leute haben mehr als ein email address). It’s einfach, zu sehen, dass sogar ein verhältnismäßig kleiner Mail-Server wie gezeigt im Beispiel Hunderte Tausenden eMail jeden Tag möglicherweise behandeln kann.

Wenn ein Mail-Server durch eine Postbombe überschwemmt wird, werden die computer’s verfügbaren Mittel und die Systemsüberlastungen zum Punkt des Zusammenstoßens verbraucht. Die Postbombe konnte aus einer einzelnen komprimierten Akte bestehen, die in eine sehr große Akte dekomprimiert, die mit sich wiederholenden Daten gefüllt wird, die das System überwältigt und hängt. In anderen Fällen benutzt ein Täter ein “botnet, † (Roboternetz) um die schmutzige Arbeit zu erledigen.

Ein botnet ist ein Netz der angesteckten Computer, surreptitiously unter Fernsteuerungs des Täters. Der Kontrolleur eines botnet kann einen einzigen Befehl aussenden, der alle Computer im botnet erreicht. Dieses kann Hunderte, Tausenden sein oder sogar über Million Computern.

Die botnet ISPs verfangen sich nicht den erlöschenden Angriff, weil jeder Computer nur ein oder zwei Mitteilungen sendet. Das Resultat ist, dass das gerichtete E-Mail-Konto eine Postbombe von möglicherweise Millionen eMail sofort empfängt. Dieses kann zum ISP, das die Postbombe empfängt, wie, den Mail-Server on-line zurückbekommend teuer sein, um gesetzmäßige Post, beim Blockieren der Inlandsmitteilungen von einer botnet-Ursprungspostbombe, zu empfangen kann eine schwierige Aufgabe sein. Diese Art der Postbombe bekannt als verteilte Leistungsverweigerung (DDoS) Angriff.

Eine andere Methode ist, ein party’s email address zu verwenden, um die Person zu den mehrfachen Adressenkarteien zu unterzeichnen. Eine Adressenkartei ist ein Diskussionsforum, das über eMail fortpflanzt. Ein muss zur Liste unterzeichnen, um auf ihm zu erhalten und kündigt, um die, list’s Mitteilungen zu empfangen aufzuhören. Alle Teilnehmer erhalten alle Mitteilungen geschickt zur Liste. Wenn die Liste populär ist, kann diese Dutzende Mitteilungen pro Tag ergeben. Eine Adressenkarteipostbombe tritt auf, wenn ein Opfer automatisch zu den Hunderten Adressenkarteien ohne sein oder Wissen oder Erlaubnis unterzeichnet wird. Das Opfer muss von jeder Liste dann manuell kündigen, oder sein oder email address ändern und das alte Konto abschließen.

Eine Postbombe ist eine ernste Handlung und ist gegen die Ausdrücke des Services aller ISPs. Der One-way, zum sich gegen eine Postbombe zu schützen ist, email address Ihres ISPs für privaten Gebrauch zu speichern und gibt ihn nur verlässlichen Freunden und Familie. Ein freies web-basiert email address kann für das Registrieren an den Web site verwendet werden und an den Netzforen teilnehmen oder on-line-Spiel. Wenn eine Postbombe zu dieser Adresse geschickt wird, muss die Web site noch den Angriff beschäftigen und Sie konnten Ihr freies Konto verlieren. Jedoch haben Sie noch Ihr ISP, Ihr privates email address, und Sie können eine neue, freie Adresse an einer anderen Web site verursachen.