Was ist eine Preisaufschlag-Sprache?

Eine Preisaufschlagsprache ist eine Kombination von Wörtern und Symbole, die Anweisungen erteilen in, wie ein Dokument erscheinen sollte. Z.B. kann ein Umbau anzeigen, dass Wörter in Kursivschriften oder in fetten Buchstaben geschrieben werden. Obgleich das am meisten Common und die meisten am meisten benutzten Preisaufschlagsprachen für Computer geschrieben werden, wird das Konzept einer Preisaufschlagsprache nicht auf die Computerprogrammierung begrenzt.

Eins vom ältesten und auf einmal von den allgemein verwendetsten, Preisaufschlagsprachen ist das, das durch Herausgeber verwendet wird, um anzuweisen Verfasser auf, wie etwas geschrieben werden sollte, oder wie es im endgültigen Entwurf eines Stückes erscheinen sollte. Wenn er in der Handscrift getan wird, verwendet der Herausgeber im Allgemeinen Symbole und schriftliche Anweisungen in einer Tinte färben unterschiedlich zu der des Autors; normalerweise Blau oder Rot. Diese Praxis ist in vielen Bereichsdank den weit verbreiteten Gebrauch der Computer ersetzt worden, aber Lehrer und manchmal Journalisten werden noch angefordert, korrekten redigierenden Preisaufschlag zu kennen.

Die weit bekannte Preisaufschlagsprache ist heute wahrscheinliche Hypertextpreisaufschlagsprache (HTML). Dieses ist die Sprache, die durch Netzbrowser verwendet wird, um Web site anzuzeigen. Kodierung kann eigenhändig geschrieben werden und durch ein Textverarbeitungsgerät geladen werden, oder in einem vieler Netzentwurfsprogramme verursacht werden. Es gibt neue Veränderungen dieser Sprache, die Codes und Richtlinien aktualisiert haben. Dynamische Hypertextpreisaufschlagsprache ist ein Beispiel. Mehrfache Codes können zusammen aufgereiht werden und können verwendet werden, um ein Artblatt herzustellen, um zu garantieren, dass eine Web site ein vereinheitlichtes Aussehen hat.

Viele Textverarbeitungsgeräte benutzen auch eine Art Preisaufschlagsprache, um das Aussehen des Textes innerhalb des Dokuments zu ändern. Dieses wird im Allgemeinen nicht von den Benutzern des Programms gesehen, aber stattfindet hinter den Kulissen. Diese Arten von Sprachen werden durch Computerprogrammierer verursacht und werden gewöhnlich nur durch den Computer benutzt.

Die Hauptsachen, welche die meisten Preisaufschlagsprachen ist gemeinsam haben, dass sie das Aussehen des Textes oder der Ganzseiten vorschreiben und sie nicht normalerweise vom Endbenutzer in der Fertigware gesehen werden. In HTML nur das web browser liest und dechiffriert die Bedeutungen bestimmter Codes. Zum Beispiel weist der <b> Umbau einen Browser an, um allen Text anzuzeigen, der nach ihm im fetten Text kommt. Um den fetten Text zu beenden, wird der folgende Umbau eingesetzt: </b>. Obgleich viele Leute nie eine Preisaufschlagsprache selbst verwenden, benutzen sie wahrscheinlich ein Produkt oder lesen eine Webseite, die ihren Gebrauch einführt.