Was ist eine Privatleben-Seite?

Web site legitimieren, die Informationen von den Besuchern sollten eine vorstehend gesetzte Privatlebenseitenverbindung vom Home Page haben sammeln. Der Zweck der Privatlebenseite ist, aufzudecken, was ein bisschen Informationen durch den Aufstellungsort gesammelt, wie sie, wie sie geschützt, verwendet und geteilt gesammelt und wie sie wiederholt werden oder behoben werden kann. Einbeziehung einer Privatlebenseitenverbindung garantiert nicht Privatleben jedoch wie eine privacy policy wenig zu keinem Schutz zum Besucher sehr leisten konnte. Vor der Teilnahme an den Opfern des Aufstellungsortes folglich ist es wichtig, die Privatlebenseite einer Web site sorgfältig zu wiederholen oder bevor man persönliche Information freiwillig erbietet.

Es gibt im Allgemeinen zwei Arten Informationen online gesammelt: angehäufte Informationen und persönlich identifizierbare Informationen. Gesamte Informationen sind statistisch, während persönlich identifizierbare Informationen Sachen wie Name, Adresse und Telefonnummer umfassen.

Wenn Sie eine Web site besichtigen, umdreht Ihr web browser automatisch durchaus eine Spitze der gesamten Informationen selbstverständlich h. Das spezifische web browser, das Sie verwenden und Ihre Betriebssystem sind zwei Beispiele der nicht-Bestimmung, statistische Informationen. Ihr Browser auch überreicht notwendigerweise Ihre Internet Protocol (IP)adresse; die einzigartige Zahl, die Ihren spezifischen Computer auf dem Netz kennzeichnet. Ohne diesen einzigartigen Bezeichner zu teilen, in der Lage sein Sie nicht, auf dem Internet teilzunehmen.

Web site, die Ausrichtung erfordern, konnten um ein email address und andere persönliche Information auch bitten. Die Privatlebenseite sollte angeben, wie diese Informationen verwendet, und wenn sie an Marketingspezialisten, Drittparteien oder Teilnehmer geteilt oder verkauft. Wenn Name, Adresse und Telefon verlangt, sollte die privacy policy aufdecken, wie diese Informationen geschützt, und eine sichere, verschlüsselte Verbindung sollte hergestellt werden, um diese Informationen zum Aufstellungsort zu vermitteln. Eine sicherverbindung beginnt mit https:// gegen http://. Privacy policy sollten einen Mechanismus zum Opt-out Informationsder teilenden und vermarktenden Angebote auch erlauben.

Aufstellungsorte, die im Handel engagieren und persönliche Information und Kreditkartennummern erfordern, sollten auf der Privatlebenseite auch angeben, wie diese Informationen geschützt. Sicherer Zugang sollte vom Inhaber dieser Informationen die Informationen falls erforderlich aktualisieren gelassen werden.

Kontroverse über privacy policy der populären gesellig seienden Aufstellungsorte machen manchmal Schlagzeilenschlagzeilen. Teilnehmer der Aufstellungsorte mögen YouTube™, Facebook™, MySpace™ und LinkedIn™ liefern eine Fülle persönliche Information, einschließlich digitale Fotographien, persönliche Videos, Bloge, podcasts und mehr. Mehr persönliche Information man beabsichtigt zu teilen, vor der Teilnahme ist es, Politik zu wiederholen das lebenswichtiger. Neben Privatlebeninteressen konnte man, dass er oder sie copyright zu den ursprünglichen bekanntgegebenen Arbeiten beibehalten, eher als das werdene Eigentum des copyright automatisch der Web site sicher sein wünschen.

Während es immer besser ist, eine Privatlebenseite zu wiederholen, sollte es gemerkt werden, dass es keine zutreffende polizeilich überwachende Organisation für das Internet gibt, weil es ein freies Wesen ist. Wachhundorganisationen mögen TRUSTe™, BBBOnline™ und andere, gebildet, um Firmen in Beziehung zu ihren privacy policy zu wiederholen, um Versicherungen zur Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, dass die Firma oder das Wesen wirklich tut, was es behauptet, auf seiner Privatlebenseite zu tun. In Wirklichkeit zeigt Geschichte, dass policyverletzungen alles zu allgemeine sind und frequentieren, vermutlich, weil diese Organisationen keine Rechtskraft haben zu bestrafen und effektiv bildet sie „zahnlos“ Wachhunde. Die einzige reale Versicherung, die der typische Surfer hat, ist, das Teilen der persönlicher Information auf jene Firmen oder Wesen zu begrenzen, die persönlich vertraut, die auch privacy policy haben, die seinen oder Erwartungen entsprechen.